Sie sind hier: Home » Chronik

Chronik 2013 - 2016

2013/2014:

- 1. Mannschaft Aufsteiger in die Regionalliga

       - Niklas R. / Vallbracht 2014 Doppel-Herren-Saarlandmeister

       - Aaron steigt in die Landes-A-Rangliste auf

       - Chance, Rouven und Aaron Teilnehmer im Landesspitzentraining

       - Chance No. 8 in den USA bei den Team-Trials

 

2014/2015:

- 1. Mannschaft Absteiger aus der Regionalliga, aber Saarlandpokalsieger

       - 2. Mannschaft: Vize-Meister und Aufsteiger in die Saarlandliga

       - Pascal Naumann Saarlandmeister der Herren

       - Torsten Becker Südwestdeutscher Meister der 40-iger Senioren

       - Aaron Gewinner der Herren A-Rangliste

       - Chance, Rouven, Lukas, Sebastian, Oli, Pascal, Luca  Teilnehmer im

         Landesspitzentraining

- Chance Friend gewinnt 2 Mal gegen US-Meister Jim Butler

 

2015/2016:

- Sponsoring 1. Mannschaft (Meiser / Donic / und einige "Kleine"  ...)

        - 1. Mannschaft Meister der Oberliga und Saarlandpokalsieger

        - Pascal Naumann Vize-Region-7-Meister und für deutsche MS qualifiziert/Aaron 4.

        - Chance Friend verpasst das US-National-Team knapp im Halbfinale

          und die Olympia Qualifikation für Rio 2 Mal im Achtelfinale

- Sterbefälle Paul-Werner "Lüs" Kirsch / Rainer Naumann

        - Pascal Naumann / Marc Rode Saarlandmeister im Doppel - Aaron/Rouven 3. Platz

        - Aaron Saarlandmeister im Einzel / Marc Rode 2. im Einzel / Pascal 3. Platz

        - 3. Mannschaft Kreispokalsieger 4:1 (gegen Wemmetsweiler 2)


 

2012/13:

 

-Mit Rückkehrer Aaron Vallbracht und Chance Friend Auftrieb nicht nur für die 1. Mannschaft

 Lukas und Aaron Teilnehmer bei der deutschen Top 48 der Jugend

Chance, Rouven, Lukas und Aaron als Teilnehmer im Landesspitzentraining 

 

2011/12:

 

 

 Lukas Kurfer Nummer 1 der saarländischen Jugend / Rouven Nummer 3

Lukas Jugend-Saarlandmeister und im Doppel mit Rouven;

beide spielen beim Länderpokal mit

wieder Burg- und Weiherfest Teilnahme und Durchführung Plakataktion

wieder keine Jugendmannschaft

"Ledschd Tornstonn" /  bereits traditionelle Weihnachtswanderung

(Molle)

Seniorenmannschaft spielte in der Kreisliga (war zurückgemeldet)

 

 

 

2. Mannschaft: Trotz großem Kampfgeist Absteiger aus der Saarlandliga

Lukas Kurfer 15. beim Bundesranglistenturnier TOP 16 der U15 (Schüler A)

Rouven Niklas Saarlandmeister der Jugend im Mixed / Ranglistenvierter

Beide spielen beim Länderpokal mit

wieder Burg- und Weiherfest Teilnahme und Durchführung Plakataktion

Projekt Tischtennis und Grundschule 01/2011 durchgeführt

Minimeisterschaften durchgeführt: es wird ein neuer Jugendtrainer gesucht

"Ledschd Tornstonn" /  bereits traditionelle Weihnachtswanderung (Molle)/

Fahrradtour / Vereinsmeisterschaften

Seniorenmannschaft: Günter Mohr beendet Karriere 

 


19.02.2011

Tischtennis-Minimeisterschaften beim TTC „Kerpen“ Illingen

Nachdem der TTC im Januar in Zusammenarbeit mit der Grundschule an vier Vormittagen für die verschiedenen Klassenstufen ein „Schnuppertraining“ angeboten hatte, konnten jetzt die interessierten Schüler in einem Wettbewerb ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zwanzig Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 2, 3 und 4 zeigten, wie schnell man sich grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit der weißen Zelluloidkugel aneignen und wie viel Spaß und Erfolgserlebnisse man dabei haben kann. Unter fachkundiger Anleitung aktiver Spieler und den kritischen Augen der begleitenden Eltern wurden in zwei verschiedenen Altersgruppen an sechs Tischen die Besten ermittelt.

Die jüngsten Teilnehmer aus den Klassen 2 und 3 spielten in einer Gruppe nach dem System „Jeder gegen jeden“. Hier landete Nick Geffel als Zweiter auf dem Siegerpodest vor Marvin Münster. Ohne Satzverlust verwies Johann Kessler ganz souverän seine Konkurrenten auf die Plätze und nahm strahlend den Siegerpokal entgegen.

Spannend verlief der Wettbewerb bei den „Großen“ aus Klassenstufe 4, wo in zwei Vorrundengruppen die Halbfinalisten ermittelt wurden. Dabei zeigte Alexa Rullof als einziges Mädchen in dieser Gruppe keinerlei Angst vor dem Vergleich mit den Jungs und scheiterte nur knapp am Halbfinaleinzug. Kompliment! Im Halbfinale setzten sich dann auch die jeweiligen Gruppensieger durch, nämlich Aaron Jordy gegen Benjamin Heinrich und Robin Ruloff knapp gegen Philipp Martin. In einem sehenswerten Finale leistete Robin zwar erheblich Widerstand, musste letztlich jedoch Aaron gratulieren, der einfach an diesem Tag nicht zu schlagen war und das Turnier ebenfalls ohne Satzverlust beendete. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Kreisentscheid!

Die vier Halbfinalisten dürfen nämlich die Illinger Farben vertreten bei den Kreismeisterschaften im April/Mai . Vielleicht schlummert da ja ein kleiner Timo Boll? Auch unsere jungen Oberligaspieler Michael Zewe und Rouven Niklas haben einmal mit den Mini-Meisterschaften begonnen!

Alle Platzierten durften sich über Pokale, Gutscheine und weitere Sachpreise freuen, jedem Teilnehmer wurde eine Urkunde überreicht. Herzlichen Dank an die begleitenden Eltern und die betreuenden Aktiven, ein besonderes Dankeschön geht an Paul Meiser von der Grundschule Illingen für die wie immer perfekte Zusammenarbeit.


Südwestdeutsche Meisterschaften der Jugend 30.01.2011

Rouven Niklas belegt im Doppel den 
3.Rang


Jungen-Doppel: 

Sehr erfreulich aus saarländischer Sicht verlief die Doppelkonkurrenz bei den Jungen. Für Tobias Walch/Rouven Niklas (TTC Lautzkirchen/TTC Kerpen Illingen) sowie für Pascal Naumann/Daniel Gissel (TTF Besseringen/TTC Wehrden) sprang nach überzeugenden Auftritten im Viertelfinale jeweils die Bronzemedaille heraus. Während sich für Tobias Walch/Rouven Niklas in der Runde der letzten Vier gegen Jonas Christmann/Marco Gottwald (Rheinhessischer Tischtennisverband) beim 11:13, 7:11 und 9:11 höchstens in den Sätzen eins und drei Chancen aufhatten, reichten Pascal Naumann/Daniel Gissel gegen Marc Munk/Matthias Kemmler eine 2:1- Satzführung nicht zum erhofften Sprung ins Endspiel, denn mit 7:11 und 8:11 mussten sie sich noch den Talenten vom Tischtennisverband Rheinland geschlagen geben.

Saison 2010/2011: 


Lukas Kurfer 15. beim Bundesranglistenturnier TOP 16 der U15 (Schüler A)
Rouven Niklas Saarlandmeister der Jugend im Mixed / Ranglistenvierter . 
Projekt Tischtennis und Grundschule durchgeführt
wieder Burg- und Weiherfest Teilnahme  
Durchführung der Plakataktion


Saison 2009/2010:

2. Mannschaft wird zum 3. Mal hintereinander Meister: Aufstieg zur Saarlandliga (Wagner W. / Prinz / Niklas F. / Wagner M. / Angel / Groß / Haas)
Rouven Niklas Vizesaarlandmeister der Jugend im Mixed / Ranglistenvierter 
Seniorenmannschaft wird Kreispokalsieger
wieder Burg- und Weiherfest Teilnahme  
Durchführung der Plakataktion
Minimeisterschaften 2 Mal durchgeführt: es bleiben keine Talente
- Meisterschaftsfeier und 60 Jahrfeier TTC Kerpen Illingen e.V. bei Figo-Wewe


03/2009 Rouven Niklas Sieger der Saarland A-Schüler Rangliste Teilnehmer beim Länderpokal (Saarauswahl)

01/2009 Rouven Niklas 3. bei den SWTTV-Meisterschaften der Schüler A im Mixed mit Sarah Bläs 

2008/2009
 12/2008 Rouven Niklas Vize-Saarlandmeister bei der Jugend im Mixed mit Sarah Bläs 

11/2008
 Rouven Niklas 3 facher Saarlandmeister Schüler A (Einzel gegen Aaron Vallbracht (Marpingen ehemals Illingen), Doppel mit Luca Hahn / Mixed mit Sarah Bläs) 

09/2008
 Rouven Niklas 2. Platz Saarland A-Schüler Rangliste 

02/2008
 Adrian Loch Aufsteiger in die Schüler B Landes A Rangliste 

2007/2008:
 1. Mannschaft erreicht erstmals Saarlandpokalendspiel: 0:4 gegen Besseringen (Becker / Thomas / Raber) 1. Mannschaft Vize-Meister der Oberliga Südwest 2. Mannschaft Meister in der Kreisliga Senioren Meister in der Bezirksliga 4. Mannschaft : Aufsteiger in die 2. Kreisklasse (Vize-Meister) 

Juli /2007:
 erstmals seit Jahren wieder Teilnahme am Burg- und Weiherfest Wiedereinführung Plakataktion 1. Mannschaft Zuschauerrekord beim Spitzenspiel gegen Altrip (80 Zuschauer) 

Mai 2006
 Schüler C Vize-Mannschafts-Saarlandmeister 2005/2006 in der Aufstellung: Adrian Loch, Chris Coen, Jonas Honecker, Marco Martin Dez / 2005 Vereismeister (Jugend/Schüler A/ Minis bzw. Anfänger / Doppel). Bei den Jugendlichen bzw. Schülern A setzten sich in der Gruppe A Marc Emmler vor Aaron Vallbracht und Daniel Schmitt durch, in der Gruppe B dominierte Rouven Niklas vor dem überraschend stark spielenden Alexander Diehl und Robin Blass. Bei den Minis und Newcomern des Jahres setzten sich Adrian Loch und Chris Coen durch. Dritter wurde Newcomer Stefano Gaudio vor Joshua Lieser und Marco Martin. Sechster, der sich in den Vorrundenspielen für die stärksten sechs durchsetzen konnte, wurde Thomas Petry. In der Gruppe der Tischtennisfrischlinge zeigten Marcel Böhm gefolgt von Fabio Runco, Wladimir Weis, Eric Schlicker, Daniel Neudörfer und Noah Welter, dass sie seit den Herbstferien schon einiges gelernt haben Im Doppelwettbewerb war etwas Losglück erforderlich, da zu den 6 gesetzten besten Spielern die nächsten 6 hinzugelost . Im Halbfinale unterlag Marc / Matthias gegen Aaron u. Christian L. Im Endspiel setzten sich Vallbracht/ Lange gegen R. Blas / B. Friedrich ebenfalls mit 3 : 1 durch. Die Meisterschaften bei den A-Schülern (ohne Rouven und Aaron) setzte sich etwas überraschend Christian Lange im Halbfinale gegen Eric Schlicker und im Finale gegen Dominik Augustat in vier knappen Sätzen durch. Dominik besiegte vorher Bastian Friedrich denkbar knapp mit 12 zu 10 im Fünften. Schlicker setzte sich im Spiel um den dritten Platz kanpp gegen Bastian durch.


 Juni /2005 Meisterschaftsfeier 2. Mannschaft (Kreisliga) und Schüler C 

April/ 05 
2. Mannschaft Meister der Kreisliga und Aufsteiger in die Bezirksliga 

Dez. 04
 Jugendvereinsmeisterschaften Jugend: Rouven Niklas vor Marc Emmler, Alexander Diehl, Robin Blass und Daniel Schmitt Schüler B: Christian Lange vor Aaron Vallbracht, Matthias Schlicker und Denis Fuchs Schüler C: Bastian Friedrich vor Jannik Fell 

Mai. 04 
Vereinsmeisterschaften Aktive A-Klasse: Frank Emmler vor Hansjörg Prinz B-Klasse: Peter Krienke vor Michael Zewe Doppel: Erik Laubach / Steffen Menz vor Hansjörg Prinz / Peter Krienke

05/2003 Joachim Scharf, Peter Krienke und Frank Emmler wurden deutsche Mannschaftsmeister des ZF-Konzerns 

Dez. 02
 Jugendvereinsmeisterschaften - Neue Titelträger Jugend: Ruben Becker vor Pascal Fuchs Schüler A: Marc Emmler vor Joschua Becker Gaudi-Doppel: Daniel Schmitt / Tim Kraus Anfänger: Rouven Niklas vor Yannik Eckert und Bastian Friedrich 

Dez. 02
 Letztes Training mit Lyoner, Bier und ... am 19.12.2002 in der Turnhalle in 2002 Neue Mitglieder im TTC Kerpen Illingen: Daniela Löb Daniel Schmitt Kai Beyersdorfer Janik Eckert 

Mai 02
 Spielerversammlung am 27. Mai Die Spielerversammlung mit allen aktiven und jugendlichen Spieler des TTC ist gelaufen. Die Teilnahme war sehr rege. Die Mannschaften der neuen Saison sind aufgestellt, und vor allem: Die neuen Trikots sind ausgesucht!!! 

Mai 02
 Maiwanderung am 1. Mai Auch in diesem Jahr waren die Sportkameraden des TTC mit ihren Familien am 1. Mai mit Bollerwagen und Stubbis unterwegs. Die Beteiligung war mit über 25 Personen sehr gut, genauso wie das Wetter. Die Wanderung führte uns von der Boll in Illingen nach Uchtelfangen, wo zur Mittagszeit im Restaurant Schwabenländle (unter Boccaccio) ein hervorragendes Mittagessen serviert wurde. Danach ging es weiter in Richtung der Hütte der Uchtelfanger Hundefreunde , wo wir uns dann an Kaffee und Kuchen erfreuten. Den Abschluss des Tages bildeten dann Rostwurst und Schwenker. An guter Laune fehlte es nicht!!! 

Februar 02
 Generalversammlung Neuer Vorstand

Januar 02 Christian Steuer neuer Jugendwart 

Dez. 01
 Jugendvereinsmeisterschaften - Neue Titelträger: Jugend: Pascal Fuchs Schüler B: Marc Emmler Doppel: Ruben Becker / Julian Fuchs 

Nov. 01
 Neue Mitglieder im TTC Kerpen Illingen: Jan Kiemes Christian Mosbach Rouven Niklas 

Oktober 01
 Christian Schreiner beendet Jugendtrainertätigkeit aus Studiengründen 

Sept. 01
 Fritz Niklas wechselt zu den Senioren nach Wemmetsweiler 

August 01
 Familienabend 2001 Am Freitag, den 10. August, feierten wir im Gasthaus Kersche/Scheid unseren diesjährigen Familienabend. Es galt unsere 1. Jugendmannschaft zu ehren: Markus Wagner, Michael Zewe, Tim Kraus und Pascal Fuchs holten in der vergangenen Saison die beiden Titel Saarlandmeister und Saarlandpokalsieger der Jugend. Weiterhin wurden Berthold Konzer für 50 Jahre und Erik Mohr (in Abwesenheit) für 25 Jahre Mitgliedschaft beim TTC geehrt. Karl-Horst Schneider konnte an diesem Abend auf 48 Jahre aktive Spieltätigkeit zurückblicken; leider möchte er das Spiel mit dem kleinen weissen Ball nicht mehr fortsetzen. 

August 01
 Kirmes 2001 in Illingen Am 3. August stellte der TTC wieder eine Mannschaft, die im und vorm Festzelt der Illinger Kirmes Bier zapfte und sonstige Getränke verkaufte. Es hatten sich zahlreiche Helfer und Helferinnen eingefunden. Diesen allen sei auch an dieser Stelle ganz herzlich gedankt. 

Juli 01
 Besuch beim Partnerverein Karlsfeld am 27. Juli Der Tischtennisverein Karlsfeld freut sich auf den Besuch zahlreicher Sportfreunde vom TTC Illingen. Für das Wochenende ab 27.07.01 sind zahlreiche Aktivitäten in Karlsfeld bei München geplant... 

Mai 01
 Spielerversammlung am 28. Mai Zur Spielerversammlung im Restaurant Schmidt waren zahlreiche Spieler erschienen. Trotz der nicht ganz einfachen Situation - mehrere aktive ziehen sich zurück und wollen nur noch als Ersatz zur Verfügung stehen; 3 ehemalige Jugendspieler gilt es zu integrieren - fand die Versammlung recht schnell zu einem Ergebnis. Mehr darüber bald in den neuen Mannschaftsaufstellungen .

Mai 01 Maiwanderung am 1. Mai Auch in diesem Jahr waren die Sportkameraden des TTC mit ihren Familien am 1. Mai mit Bollerwagen und Stubbis unterwegs. Die Beteiligung war mit über 30 Personen sehr gut, genauso wie das Wetter. Die Wanderung führte uns von der Boll in Illingen über Steinertshaus nach Uchtelfangen, wo zur Mittagszeit im Reiterhof Penth ein hervorragendes Mittagessen serviert wurde. Danach ging es weiter in Richtung Fischerhütte Rütelhumes (Gelände des Angelsportvereins) wo wir uns dann an Kaffee und Kuchen erfreuten. Den Abschluss des Tages bildeten dann Rostwurst und Schwenker. An guter Laune fehlte es nicht!!! 

Jan.01
 Generalversammlung vom 22.01.01 Personelle Änderung in der Zusammensetzung des Vorstandes: neuer Beisitzer Jugend: Christian Steuer Im Jugendtraining soll ab sofort ein leistungsorientierteres Training durchgeführt werden. Für das Steffensfest 2001 ist nur ein kleines Festzelt in Planung: auch unser Verein wird sich nach Kräften bei der Bewirtung beteiligen. 

Nov.00
 1. Mannschaft mit Personalproblemen: Dirk Recktenwald zieht aus beruflichen Gründen nach Heidelberg um. 

Sep.00
 Neue Mitglieder im TTC Kerpen Illingen: Sören Blass, Illingen Sven Wahl, Illingen Viktor Rabinovitsch, Illingen Dominik Haben, Illingen Daniel Meiser, Illingen Jens Knapp, Illingen Felix Henning, Illingen Julian Fuchs, Illingen Thomas Schiwack, Illingen 

August 00
 50-jähriges Vereinsjubiläums gefeiert ! Wie sie sicher der örtlichen Presse entnommen haben, hat der TTC kürzlich sein 50 jähriges Bestehen im Illinger Pfarrheim gefeiert. In 50 Jahren haben die Mitglieder alle Höhen und Tiefen eines Vereins erlebt. Mit einem Rückblick resümierte der Vorsitzende, Hans Friedrich, die Gründerjahre sowie die Entwicklung des Vereins bis zum heutigen Tag. Er würdigte allen voran das Engagement der Gründungsmitglieder Armin Fuchs, Kurt Weiskircher, Heinz Horbach, Heinz Schiwack, Josef Schmitt und Benno Schmitt. Lothar Klein wurde während der Feierlichkeit offiziell zum Ehrenpräsidenten ernannt. Anerkennende Worte formulierte Friedrich für Horst Meiser. Als Urgestein der Illinger Tischtennisgeschichte honorierte der Vorsitzende die Leistung von Fritz Niklas, der gemeinsam mit Frank Emmler, Jörg Raber und Uwe Osswald beim TTC Kerpen erfolgreiche Tischtennisgeschichte schrieb. Insidern ist das Team unter dem Namen Die Könige der Saarlandliga bekannt. Er beglückwünschte Pascal Fuchs, Ruben Becker, Pascal Erbach und Daniel Guthörl, die im vergangenen Jahr in der ersten Kreisklasse (Schüler A) den Meistertitel errangen. Höhen und Tiefen zeichnen jedes Jahrzehnt seit Bestehen des TTC aus. Im alten Pfarrheim, das inzwischen abgerissen wurde, nahm die Illinger Tischtennisgeschichte Ende der 40er Jahre ihren Anfang. Damals gab es noch eine Tischtennisgruppe in Gennweiler. Irgendwann traten die Sportler in Kontakt und machten von da an gemeinsame Sache. 1950 erfolgte im Gasthaus Zum Lustgarten - allerdings noch unter der Federführung des Sportvereins Kerpen - die Gründung. Die ersten Erfolge stellten sich 1956/1957 ein, als die Illinger Tischtennissportler in der Klasse Ill/Sulzbach die Meisterschaft erlangten. 1957 ging die Sparte Tischtennis in einen eigenständigen Verein über. Größte Erfolge in der Vereinsgeschichte: die Saarlandmeisterschaft 1965/1966 und der Pokalsieg der Jugend. In der Saison 1972/1973 schafften die Kerpenbrüder mit Arno Weiskircher sogar nach der Meisterschaft in der Bezirksliga-Ost den Aufstieg in die Saarlandliga. Von glanzvollen Einzelleistungen der Spieler Helmut Kuhn, Leo Schmidt, Albert Kuhn und Norbert Ternes zehrte der Verein in den 60er Jahren; mit Frank Emmler, Werner Friedrich, Jürgen Angel und Ulrich Gross verdiente sich der Verein einen guten Namen in den 70er Jahren. In den 80er Jahren mischten die aktiven Tischtennissportler aus Illingen in der dritthöchsten deutschen Spielklasse, der Regionalliga, mit. Nach einem kurzen Intermezzo in der Saarlandliga schaffte die Mannschaft wieder den Aufstieg in die Oberliga. Zahlreiche Vertreter der Illinger Vereine gratulierten am Festabend. Gründungsmitglieder und verdiente Sportler erhielten Urkunden und Präsente. Mit einer tollen Dia-Show zeigte Markus Koch die Highlights der Vereinsgeschichte und erinnerte so an die vergangenen Jahre. Die Bilder zeigten: Beim TTC wird die Geselligkeit groß geschrieben. 

August 00
 TTC Kerpen mit eigener Homepage im Internet vertreten. 

Juli 00
 Programm für unseren Gastbesuch aus Karlsfeld: Freitag: Anreise und Freundschaftspiel gegen Vereinsauswahl Samstag: Schiffstour auf der Saar nach Saargemünd abends: Besuch der Abschlussveranstaltung der saarländischen Straßentheatertage in der Burganlage Illingen Sonntag: Frühschoppen und Grillfest an der Weiheranlage Koch in Berschweiler 

Juni 00
 Mannschaftsmeldungen für die Saison 2000/01: Herren1: Saarlandliga Herren2: Bezirksliga-Ost Herren3: 1. Kreisklasse-Ost Jungen 1: Saarlandliga Jungen 2: Kreisliga Schüler-A: Kreisklasse Schüler-B: Kreisklasse 

Mai 00
 Dem Antrag unseres Vereins an den Spielerausschuß des STTB, die erste Herrenmannschaft für die Spielrunde 2000/01 von der Oberliga in die Saarlandliga zurückzustufen, wurde stattgegeben, d.h. die erste Mannschaft der Herren wird in der Saison 2000/01 in der Saarlandliga starten.

Vereinsportrait des TTC Kerpen Illingen e.V.


Tischtennis wird in Illingen seit nunmehr 50 Jahren betrieben.

Mit der Gründung der Abteilung Tischtennis im Sportverein "Kerpen" nahm man 1950 erstmals mit drei Mannschaften an den Meisterschaftsspielen des STTB Kreis Nordsaar teil.

Training und Pflichtspiele fanden zunächst im Gasthaus "Schäfer" (bei der "Muddi") statt - während der folgenden Jahre musste achtmal das Spiellokal gewechselt werden, was natürlich die Entwicklung des Vereins hemmte.

1958 ging die Sparte Tischtennis in einen eigenständigen Verein, den "TTC Kerpen Illingen" , über.

Der Spielbetrieb weitete sich in der Schulturnhalle "Auf der Lehn" erheblich aus und der Verein kann mittlerweile auf zahlreiche Meisterschaften, Pokalerfolge und Einzelerfolge zurückblicken:

1956/57

erste Meisterschaft des Vereins in der Kreisklasse Ill-Sulzbach
mit den Spielern: Heinz Horbach, Helmut Jochum, Kurt Weiskircher und Berthold Konzer

1961/62

Meisterschaft in der Bezirksliga-Ost 
mit Günter Mohr, Berthold Konzer, Karl-Horst Schneider, Kurt Weiskircher, Helmut Jochum und Willi Hoffmann

1965/66

Saarlandmeister und Pokalsieger der Jugend
Helmut Kuhn, Leo Schmidt, Albert Kuhn und Norbert Ternes

1967/68

Meisterschaft in der Bezirksliga-Ost
mit Günter Mohr, Helmut Kuhn, Kurt Weiskircher, Helmut Jochum, Hennes Klos und Berthold Konzer

1967/68

Vizesaarlandmeister und Vizepokalsieger der Jugend
Fritz Niklas, Michael Friedrich, Edwin Rodenkirch und Heribert Herber

1972/73

Meisterschaft in der Bezirksliaga-Ost und Aufstieg in die Saarlandliga
mit den Spielern: Arno Weiskircher, Fritz Niklas, Albert Kuhn, Heribert Herber, Norbert Ternes, Berthold Konzer und Helmut Jochum

1976/77

Saarlandmeister und Pokalsieger der Jugend
Frank Emmler, Werner Friedrich, Jürgen Angel und Ulrich Groß

1977/78

Vizesaarlandmeister und Pokalsieger der Jugend
Thomas Klein, Werner Friedrich, Jürgen Angel und Ulrich Groß

1979

saarländischer Jugendmeister: Frank Emmler

1984/85

Meisterschaft in der Oberliga-Saar und Aufstieg in die Regionalliga
mit Fritz Niklas, Frank Emmler, Guido Groß, Uwe Oßwald, Thomas Klein und Helmut Kuhn

1993

Neuordung der Oberligen und damit verbundene Einstufung unserer Ersten in die Oberliga-Südwest

1994/95

Mit zwei Herrenmannschaften in der Oberliga und anschließendem Abstieg beider Teams

1996/97

Meisterschaft in der Saarlandliga und Rückkehr in die Oberliga
Frank Emmler, Jörg Raber, Uwe Oßwald, Fritz Niklas, Wolfang Wagner und Helge Rückert

2000

2001

2000/01

2000/04

Freiwillige Rückstufung der ersten Mannschaft in die Saarlandliga aus personellen Gründen

Besuch unseres Partnervereins in Karlsfeld

Saarlandmeister und Saarlandpokalsieger der Jugend
Markus Wagner, Michael Zewe, Tim Kraus, Pascal Fuchs

Meisterschaft in der Saarlandliga und Rückkehr in die Oberliga
Uwe Oßwald, Hansjörg Prinz, Frank Emmler, Joachim Scharf, Wolfang Wagner, Jürgen Angel, Guido Groß, Michael Zewe

Jugend: Meisterschaft in der Kreisliga
Pascal Fuchs, Ruben Becker, Tobias Forster, Daniel Meiser, Marc Emmler


Mit seinen knapp 100 Mitgliedern unterhält der TTC Kerpen Illingen derzeit eine Jugend- und eine Schüler-B-Mannschaft sowie drei Herren (Saarlandliga bis 1. Kreisklasse).
Neben den sportlichen Aktivitäten wird bei uns auch die Pflege der Geselligkeit und der Kameradschaft groß geschrieben.


Neue Mitglieder und Interessenten am Spiel mit dem kleinen weißen Ball sind uns immer herzlich willkommen.


 
Free Counter