Sie sind hier: Home » Berichte » Berichte 2017-2018 Vorrunde

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018

wünscht der TTC Kerpen Illingen


10. Spieltag

1. Mannschaft Sa  09.12.2017 17.30 TTC Illingen I 1. FSV Mainz 05 II

8 : 8


 

9. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So

26.11.2017

02.12.2017

13.00

17.30

TTC Illingen I

SV Plüderhausen

TTC Wirges

TTC Illingen I

9 : 7

9 : 2

 

2. Mannschaft  Sa  25.11.2017 19.00 TTC Illingen II TTV Hasborn

9 : 7

3. Mannschaft  Sa 25.11.2017 19.30 TTV Hasborn III TTC Illingen III

4 : 9

Senioren  Mo 20.11.2017 19.00 TTC Senioren TV Quierschied

9 : 7

Schüler B  Sa  25.11.2017 14.30 TTF Homburg - Erbach III(mJ) TTC Schüler

2 : 8

 

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

 

 

SV Plüderhausen - TTC Illingen   9:2

 

Gegen den Tabellen 5. SV Plüderhausen hatte unsere Erste keine Chance. Damit wurde wieder deutlich wie stark die ersten 5 Mannschaften in dieser Klasse sind. Beim Auswärtsspiel in Plüderhausen konnte Aaron Vallbracht und Chance Friend jeweils ein Einzel gewinnen. Trotz der Niederlage bleibt man aber weiterhin auf Platz 7 der Tabelle, der einen sicheren Klassenerhalt garantieren würde. Mit 5: 11 Punkten hat man 1 Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz, den Freiburg belegt. Auf die direkten Abstiegsplätze hat man sogar bereits 3 Punkte Vorsprung. Letzter der Tabelle ist im Moment Bietigheim, Vorletzter Wirges.


Am kommenden Samstag den 09.12. empfängt unsere 1. Mannschaft um 17:30 den Tabellen 6. 1. FSV Mainz 05 II in der Schulturnhalle Lehn. Gegen die Mainzer könnte vor heimischer Kulisse weitere Punkte eingefahren werden. Spitzentischtennis in Illingen! Unterstützen Sie unsere 1. Mannschaft im Kampf um wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

 

 

 

 

 

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest


TTC Illingen - TTC Wirges   9:7


Einen ganz wichtigen Sieg, im Kampf um den Klassenerhalt, konnte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den TTC Wirges einfahren.

 

Vor 46 Zuschauern startete man nach Maß. Mit 2:1 führte man nach den Doppeln. Vallbracht/Freytag unterlagen zwar mit 0:3, dafür siegten Naumann/Gissel gegen das Spitzendoppel der Gäste mit 3:2 und Friend/Hahn siegten 3:1. Aaron Vallbracht erhöhte mit seinem souveränen 3:0 Sieg sogar auf 3:1. Pascal Naumann spielte eine Klasse Partie, musste sich aber gegen die Nummer 1 der Gäste, im 5. Satz knapp mit 9:11 geschlagen geben.

 

Chance Friend war wieder einmal sehr gut aufgelegt und gewann sein Einzel Nervenstark im 5. Satz. Fabian Freytag unterlag sein Einzel mit 0:3. Daniel Gissel verlor sein Einzel ebenfalls mit 1:3. Luca Hahn der für den verletzten Rouven Niklas spielte, konnte sich nach einem tollen Match mit 11:9 im 5. Satz durchsetzen. Damit führte man nach dem 1. Durchgang mit 5:4.

 

In den 2. Durchgang startete man gleich furios. Am vorderen Paarkreuz gelangen gleich 2 Siege. Im Duell der beiden Spitzenspieler setzte sich Aaron Vallbracht knapp aber verdient mit 11:9 im 5. Satz durch. Pascal Naumann konnte nachlegen und erhöhte durch seinen 3:1 Sieg auf 7:4. Der überragende Chance Friend erhöhte mit seinem 3:1 Sieg sogar auf 8:4. Fabian Freytag hatte sogar gute Möglichkeiten das Spiel zu beenden, aber es sollte nicht sein, er unterlag knapp im 5. Satz.

 

Auch Daniel Gissel und Luca Hahn gelang es nicht die Partie zu entscheiden. Daniel und Luca unterlagen jeweils in ihren Einzeln mit 1:3. Damit stand es 8:7 und das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Dieses gewannen Aaron Vallbracht und Fabian Freytag souverän und deutlich 3:0.

 

Damit kletterte man auf Platz 7 der Tabelle und somit auch auf einen Nichtabstiegsplatz.

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

TTC Illingen II - TTV Hasborn   9:7

 

Unsere 2. Mannschaft fuhr gegen den TTV Hasborn ihre ersten Punkte ein. Unsere Zweite die zum ersten mal in dieser Saison in Bestbesetzung spielte setzte sich knapp aber verdient durch. Zu Beginn konnten sich nur Hahn/Thomas mit 3:0 durchsetzen, Emmler/Moron unterlagen 0:3, Wagner/Wagner knapp mit 2:3.

 

Am vorderen Paarkreuz setzte sich Oliver Thomas klar mit 3:1 durch. Luca Hahn bekam seinen Sieg, aufgrund einer Verletzung seines Gegenübers geschenkt. Im mittleren Paarkreuz setzte sich Frank Emmler mit einem umkämpften 3:1 durch. Markus Wagner musste sich am Nachbartisch gegen die Nummer 3 der Hasborner mit 0:3 geschlagen geben.

 

Wolfgang Wagner hatte mit seinem Gegenüber keine Probleme und setzte sich deutlich mit 3:0 durch. Andreas Moron spielte stark auf, unterlag allerdings mit 1:3. Olli Thomas siegte kampflos, während Luca Hahn ganz schön kämpfen musste. Luca setzte sich mit 11:5 im 5. Satz durch. Frank Emmler führte bereits 2:0, musste sich allerdings im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben.

 

Markus Wagner musste ebenfalls in den 5. Satz. Machte es dort aber besser und gewann den 5. Satz mit 11:9. Wolfgang Wagner hatte im 4. Satz sogar bereits Matchball und somit den Ball zum so ersehnten 1. Saisonsieg. Aber Buddy vergab und unterlag auch im 5. Satz mit 6:11. Andi Moron unterlag parallel mit 1:3, sodass das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Und dies endete an Spannung nicht zu toppen, mit 11:9 im 5. Satz für uns.

 

Damit endet sie Vorrunde für unsere 2. Mannschaft mit dem 1. Saisonsieg; allerdings mit 2:16 Punkten auf dem letzten Platz, punktgleich mit dem Vorletzten und 3 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

 

3. Mannschaft: Kreisliga

 

TTV Hasborn III - TTC Illingen II   4:9

 

Auch unsere 3. Mannschaft fuhr ihren 1. Saisonsieg ein. Ausgerechnet auch gegen Hasborn. Die Dritte profitierte von der Spitzenaufstellung der Zweiten, denn dadurch konnte Dennis Moron die 3. Mannschaft unterstützen. Dies merkte man auch von Beginn an als er zusammen mit Norbert Ternes das Doppel 3:2 gewann. Niklas/Angel 3:2 siegten ebenfalls. Lediglich Kaleja/Emmler unterlagen 0:3.

 

Die beiden besten TTC Spieler des abends waren Fritz Niklas und Dennis Moron, die jeweils ihre beiden Einzel, sowie ihre Doppel gewannen. Die weiteren Einzelergebnisse:

 

Jürgen Angel 1:1, Sebastian Kaleja 1:1, Marc Emmler 1:0 und Norbert Ternes 0:1. Durch diesen Sieg am letzten Vorrundenspieltag klettert unsere Dritte auf den vorletzten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Letzten und 1 Punkt Rückstand den rettenden 8. Platz. 

 

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

 

TTC Illingen - TTC Wirges   9:7

 

Einen ganz wichtigen Heimerfolg konnte unsere 1. Mannschaft gegen den Tabellen vorletzten TTC Wirges einfahren. Vor heimischer Kulisse setzte sich unsere Erste nervenstark mit 9:7 (genauer Bericht über die Einzelspiele folgt) durch und klettert somit sogar auf Platz 7 der Tabellen, was den direkten Klassenerhalt bedeuten würde.

 

Für unsere Erste ist die Vorrunde noch nicht zu Ende. Die Jungs müssen noch zweimal ran. Kommenden Samstag ist man in Plüderhausen zu gast, eine Woche darauf empfängt man samstags bereits um 17:30 den 1. FSV Mainz 05 II zum Vorrundenabschluss


8. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 12.11.2017 15.00 SV Salamander Kornwestheim TTC Illingen I

9 : 0

2. Mannschaft  Sa  18.11.2017 18.30  ATSV Saarbrücken TTC Illingen II

9 : 1

3. Mannschaft  Sa 18.11.2017 19.00 TTC Illingen III SV Remmesweiler

5 : 9

Senioren  Do 16.11.2017

19.30

TTC Neuweiler TTC Senioren

8 : 8

Schüler B  Di  21.11.2017 18.30 TTC Schüler TTC Neuweiler

5 : 5

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

SV Salamander Kornwestheim- TTC Illingen I  (9 : 0)

Gegen den noch Punktverlust freien Tabellenführer Kornwestheim hatte unsere 1. Mannschaft keine Chance. Lediglich der im Moment stark aufgelegte Chance Friend Schäfte es in seinem Einzel in den 5. Satz. Unterlag aber in diesem mit 4:11. Die weiteren Einzel: Aaron Vallbracht 0:3, Pascal Naumann 0:3, Fabian Freytag 1:3, Daniel Gissel 1:3 und Luca Hahn 0:3.

Über diese Niederlage sollte man sich nicht all zu sehr ärgern und die Konzentration auf die nächste Partie legen. Am kommenden Sonntag den 26.11. empfängt um 13:00 Uhr unsere 1. Mannschaft den Tabellenvorletzten TTC Wirges in der Schulturnhalle Lehn. Die Wirgeser, die vor 2 Jahren zusammen mit unsere Ersten aufgestiegen sind, belegen im Moment mit 2:10 Punkten einen Abstiegsplatz, Platz 9.

Unsere Mannschaft ist mit 3:9 Punkten 8. der Tabelle und steht damit auf dem Relegationsplatz. Also Spannung ist schonmal vorprogrammiert.

2. Mannschaft: Saarlandliga

ATSV Saarbrücken- TTC Illingen II   (9 : 1)

Gegen den Traditionsclub und Tabellenführer der Saarlandliga ATSV Saarbrücken hatte unsere 2. Mannschaft keine Chance. Lediglich Luca Hahn konnte für unsere Zweite den Ehrenpunkt einspielen. Dennoch trübt das Ergebnis etwas die Leistung unserer Jungs. Das Doppel Wagner Wolfgang/Groß, sowie die Einzel von Luca Hahn und Guido Groß, wurden erst im 5. Satz verloren und Markus Wagner war gegen die Nummer 2 der Saarbrücker bereits im 5. Satz.
Aber auch hier gilt volle Konzentration auf die Rückrunde.

3. Mannschaft: Kreisliga

TTC Illingen III - SV Remmesweiler   (5 : 9)

Erneut denkbar knapp unterlag unsere Dritte am vergangenen Samstag zu Hause gegen Remmesweiler. In der Aufstellung: Fritz Niklas 3:0/3:0, Jürgen Angel 3:1/0:3, Sebastian Kaleja 1:3/3:0, Marc Emmler 0:3/0:3, Ralph Schmitt 1:3/1:3 und Dirk Redmann 1:3 verlor man gegen den Absteiger aus der Bezirksliga knapp mit 5:9.

 


7. Spieltag

 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So

11.11.2017

12.11.2017

19.00

15.00

TTC Bietigheim - Bissingen

SV Salamander Kornwestheim

TTC Illingen I

TTC Illingen I

7 : 9

9 : 0

2. Mannschaft  Sa  11.11.2017 19.00 TTC Illingen II SV Saar 05 Saarbrücken

3 : 9

3. Mannschaft  Sa 11.11.2017 19.00 TTC Oberlinxweiler II TTC Illingen III

9 : 6

Senioren  Mo 06.11.2017 19.30 TTC Senioren TTG Rohrbach - IGB

4 : 9

Schüler B  Sa  11.11.2017 14.30 TTC Schüler TTC Oberwürzbach II

7 : 3

 

 

1. Mannschaft Regionalliga

TTC Bietigheim-Bissingen - TTC Illingen   (7 : 9)

Am letzten Samstag war unsere 1. Mannschaft beim Tabellen letzten Bietigheim-Bissingen zu Gast. Ein Spiel dass man unbedingt gewinnen musste und ausgerechnet vor dieser wichtigen Partie, verletzte sich Rouven Niklas beim Uni-Sport.

Dafür spielte Luca Hahn. Zu Beginn kam man gut ins Spiel. 2:1 führte man nach den Doppeln. Naumann/Gissel siegten mit 13:11 im 5. Satz. Vallbracht/Freytag 3:1 und Friend/Hahn unterlagen knapp mit 13:15 im 5. Satz.

Pascal Naumann musste sich gegen den Spitzenspieler der Gastgeber mit 0:3 geschlagen geben. Aaron Vallbracht gewann sein Einzel klar mit 3:0. Fabian Freytag verlor sein Einzel mit 3x 9:11 (0:3), während Chance Friend seinen Gegner mit 11:3 11:5 und 11:3 demontierte.

Luca Hahn machte seine Sache gut und gewann sein Einzel mit 3:2. Daniel Gissel unterlag in seinem Einzel mit 11:13 im 5. Satz. Im Spiel der beiden Spitzenspieler musste Aaron eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Pascal Naumann setzte sich klar mit 3:0 durch und auch Chance Friend setzte sich mit 3:1 durch. Chance spielt dieses Jahr die beste Saison im Trikot des TTC‘s. Fabian Freytag unterlag mit 2:3, während sich Daniel Gissel mit 3:1 durchsetzte.

Luca Hahn hätte das Spiel schon zu Gunsten unserer ersten beenden können. Luca unterlag allerdings mit 0:3, sodass das Schlussdoppel die Endscheidung über Sieg oder Niederlage bringen musste. Aaron Vallbracht und Fabian Freytag mussten nun wieder ran und gewannen ihr Doppel gegen das Spitzendoppel der Bietigheimer klar mit 3:1 und machten somit den ersten Saisonsieg perfekt.

Damit rückt die Mannschaft um Manager Oliver Thomas auf Platz 7 der Tabelle und hat damit die Abstiegsplätze verlassen.

 

2. Mannschaft: Saarlandliga


TTC Illingen II - SV Saar 05 Saarbrücken    ( 3 : 9)


Die Siege für Illingen erspielten Frank Emmler mit 2 sehr starken Einzeln und Wolfgang Wagner, der ebenfalls eine sehr starke Leistung zeigte. Allerdings ist unsere Zweite immer noch punktlos und damit Tabellenletzter der Saarlandliga.

 

3. Mannschaft: Kreisliga


TTC Oberlinxweiler II - TTC Illingen III    ( 9 : 6)


Eine bittere Niederlage musste unsere Dritte hinnehmen. Im direkten Duell um die Abstiegsplätze unterlag man in Oberlinxweiler knapp mit 6:9.

Einzelergebnisse: Fritz Niklas 2:0, Jürgen Angel 1:1, Sebastian Kaleja 1:1, Steffen Menz 0:2, Ralph Schmitt 1:1 und Dirk Redmann 0:2. Damit bleibt man auf dem vorletzten Tabellenplatz.


6. Spieltag

 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 12.11.2017 15.00 SV Salamander Kornwestheim TTC Illingen I

9 : 0

2. Mannschaft  Sa  28.10.2017 18.30  TTC Berus TTC Illingen II

9 : 6

3. Mannschaft  Sa 28.10.2017 19.00 TTC Illingen III MTTC Namborn

6 : 9

Senioren  Mo 23.10.2017

19.30

TTV Niederlinxweiler TTC Senioren

9 : 7

Schüler B  Sa  28.10.2017 14.30 TTC Schüler DJK Bildstock

10 : 0

 

2. Mannschaft: Saarlandliga


TTC Berus - TTC Illingen II ( 9 : 6 )


Eine sehr schmerzhafte und sehr knappe Niederlage, musste unsere Zweite in Berus hinnehmen. Zum ersten Mal in dieser Saison spielte man mit Oliver Thomas und dass wirkte sich auch gleich sehr positiv auf die Motivation der Mannschaft aus. Nur hatten man an diesem Abend leider nicht das Glück auf seiner Seite. Bereits in den Doppeln hätte man mit einer Führung starten können. Unser Spitzendoppel Thomas/Hahn siegten mit 3:2. Wagner Markus/Moron Dennis unterlagen gegen das Spitzendoppel der Gastgeber mit 0:3 und Wagner Wolfgang/Moron Andreas unterlagen trotz 4 Matchbälle mit 11:13 im 5. Satz.

Am vorderen Paarkreuz brannte an diesem Abend überhaupt nichts an. Oliver Thomas und Luca Hahn gewannen jeweils ihre Einzel souverän und spielten zusammen mit ihrem Sieg im Doppel, 5 Punkte für unsere Mannschaft bei. Den 6. Punkt für unsere Mannschaft spielte Markus Wagner bei. Markus setzte sich in seinem 1. Einzel klar mit 3:1 durch. Die restlichen Einzel gingen an Berus, sodass man am Ende der Partie knapp und unglücklich mit 6:9 unterlag.

Fazit: Der Einsatz von Olli hat der Mannschaft wieder etwas Hoffnung eingebracht. Wenn man auf die Tabelle blickt, so ist auch noch nicht viel passiert. Nur sollte man jetzt anfangen zu punkten.

 

3. Mannschaft: Kreisliga


TT Schaumberg Theley II - TTC Illingen III ( 8 : 8 )


TTC Illingen III - MTTC Namborn 6:9


Der 1. Punktgewinn der Saison konnte unsere Dritte letzte Woche im Nachholspiel in Theley einfahren. In der Aufstellung Fritz Niklas, Jürgen Angel, Sebastian Kaleja, Ralf Naumann, Marc Emmler und Dirk Redmann erkämpfte man sich einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf und lässt damit die Theley hinter sich auf dem letzten Platz, punktgleich mit unserer Dritten.


Gegen Namborn wollte man zu Hause direkt nachlegen, um die Abstiegsplätze ganz zu verlassen. Dies gelang unserer 3. Mannschaft leider nicht. In der Aufstellung Fritz Niklas, Jürgen Angel, Sebastian Kaleja, Steffen Menz, Marc Emmler und Hans Friedrich unterlag man gegen die Gäste aus Namborn knapp und unglücklich mit 6:9. drei von fünf 5-Satz Spielen gingen an die Gäste, was am Ende einer so knappen Partie eben den Unterschied macht.

Fazit: Die Dritte steht auf dem vorletzten Platz der Tabelle und hat noch sehr gute Chancen auf den rettenden 3 letzten Platz.


5. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 11.11.2017 19.00 TTC Bietigheim - Bissingen TTC Illingen I

7 : 9

2. Mannschaft  Sa  21.10.2017 19.00 TTC Illingen II TTC Oberwürzbach

2 : 9

3. Mannschaft  Sa 26.10..2017 19.30 TT Schaumberg - Theley TTC Illingen III

8 : 8

Senioren  Do 16.10..2017 19.00 TTC Senioren TTG Holz / Wahlschied

9 : 6

Schüler B  Di  23.09.2017 14.30 TTC Schüler TTF Homburg - Erbach III (mj)

6 : 4

 

1. Mannschaft Regionalliga

TTC Bietigheim-Bissingen - TTC Illingen (7:9)

Am letzten Samstag war unsere 1. Mannschaft beim Tabellen letzten Bietigheim-Bissingen zu Gast. Ein Spiel dass man unbedingt gewinnen musste und ausgerechnet vor dieser wichtigen Partie, verletzte sich Rouven Niklas beim Uni-Sport.

Dafür spielte Luca Hahn. Zu Beginn kam man gut ins Spiel. 2:1 führte man nach den Doppeln. Naumann/Gissel siegten mit 13:11 im 5. Satz. Vallbracht/Freytag 3:1 und Friend/Hahn unterlagen knapp mit 13:15 im 5. Satz.

Pascal Naumann musste sich gegen den Spitzenspieler der Gastgeber mit 0:3 geschlagen geben. Aaron Vallbracht gewann sein Einzel klar mit 3:0. Fabian Freytag verlor sein Einzel mit 3x 9:11 (0:3), während Chance Friend seinen Gegner mit 11:3 11:5 und 11:3 demontierte.

Luca Hahn machte seine Sache gut und gewann sein Einzel mit 3:2. Daniel Gissel unterlag in seinem Einzel mit 11:13 im 5. Satz. Im Spiel der beiden Spitzenspieler musste Aaron eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Pascal Naumann setzte sich klar mit 3:0 durch und auch Chance Friend setzte sich mit 3:1 durch. Chance spielt dieses Jahr die beste Saison im Trikot des TTC‘s. Fabian Freytag unterlag mit 2:3, während sich Daniel Gissel mit 3:1 durchsetzte.

Luca Hahn hätte das Spiel schon zu Gunsten unserer ersten beenden können. Luca unterlag allerdings mit 0:3, sodass das Schlussdoppel die Endscheidung über Sieg oder Niederlage bringen musste. Aaron Vallbracht und Fabian Freytag mussten nun wieder ran und gewannen ihr Doppel gegen das Spitzendoppel der Bietigheimer klar mit 3:1 und machten somit den ersten Saisonsieg perfekt.

Damit rückt die Mannschaft um Manager Oliver Thomas auf Platz 7 der Tabelle und hat damit die Abstiegsplätze verlassen.

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

TTC Illingen II - TTC Oberwürzbach (2 : 9)


Auch im 5. Spiel der diesjährigen Saison musste unsere Regionalliga Reserve eine Niederlage einstecken. Gegen die aus Oberligaspielern bestehende Spitzenmannschaft aus Oberwürzbach unterlag man am vergangenen Samstag deutlich mit 2:9.

Die Punkte für unsere Zweite Mannschaft spielten Luca Hahn und Markus Wagner, mit ihrem 3:2 Doppelerfolg ein und Luca Hahn durch seinen klaren 3:0 Erfolg im Einzel. Die weiteren Einzel gingen alle wie folgt an die Gäste: Luca Hahn (3:0; 0:3), Markus Wagner (0:3; 1:3), Wolfgang Wagner (0:3), Andreas Moron (0:3), Guido Groß (1:3) und Dennis Moron (0:3).


Wenn dies auch keine Partie war die man gewinnen muss/kann, wird die Luft für unsere Zweite immer dünner. Mit 0:10 Punkten hat man die rote Laterne der Saarlandliga in der Hand.

 

 


4. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 05.11.2017 13.00 TTC Illingen I TTC Wehrden I

4 : 9

2. Mannschaft  Sa  23.09.2017 17.00  TTF Besseringen TTC Illingen II

9 : 1

3. Mannschaft  Sa 25.09..2017 19.30 TTC Illingen III TTC Limbach

5 : 9

Senioren  Do 28.09..2017 19.30 DJK Bildstock TTC Senioren

9 : 2

Schüler B  Di  23.09.2017 14.30 TTC Schüler TTF Homburg - Erbach III (mj)

6 : 4

 


1.Mannschaft: Regionalliga Südwest

TTC Illingen - TTC Wehrden 4:9

Am vergangenen Sonntag empfing unsere 1. Mannschaft im Lokalderby den TTC Wehrden. Die Gäste kamen als haushoher Favorit nach Illingen. Da die Gäste aber ohne ihren Spitzenspieler Oliver Keilling antraten, konnte man die Partie doch enger gestalten und mit ein bisschen Glück, wäre sogar ein Punkt drin gewesen. Allerdings verpasste man den Start völlig. Alle drei Anfangsdoppel gingen an Wehrden. Wobei zwei davon erst im 5. Satz. Vollbracht/Freytag 0:3, Naumann/Niklas 2:3 und Friend/Gissel 2:3.

Am vorderen Paarkreuz setzte sich Aaron Vallbracht knapp aber Nervenstark mit 12:10 im 5. Satz durch. Pascal Naumann musste zeitgleich eine 1:3 Niederlage hinnehmen.

Im mittleren Paarkreuz spielte man ebenfalls 1:1. Chance Friend setzte sich hier deutlich mit 3:1 durch, während Fabian Freytag sein Einzel mit 0:3 verlor.

Am hinteren Paarkreuz gingen beide Einzel an die Gäste. Rouven Niklas verlor sein Einzel denkbar knapp mit 10:12 im 5. Satz. Daniel Gissel hatte gegen den ehemaligen Illinger Lukas Kurfer keine Chance und verlor mit 0:3. Aaron Vallbracht musste in seinem 2. Einzel ebenfalls eine knappe Niederlage hinnehmen. Aaron unterlag mit 10:12 im 5. Satz. Pascal Naumann 3:1 und Chance Friend 3:2 konnte die Partie noch einmal verkürzen, aber dies war nur noch Ergebnis Makulatur. Durch die 0:3 Niederlage von Fabian Freytag stand die 4:9 Niederlage fest.

 

2. Mannschaft Saarlandliga

TTF Besseringen - TTC Illingen II   9:1

Gegen den Vorjahres Tabellen Zweiten aus Besseringen konnte unsere Zweite nichts ausrichten. In der Aufstellung Luca Hahn, Markus Wagner, Andreas Moron, Fritz Niklas, Guido Groß und Dennis Moron konnte lediglich Luca Hahn den Ehrenpunkt für unsere 2. Mannschaft einspielen.

Er gewann gegen die Nummer 2 aus Besseringen mit 3:1. Lediglich Fritz Niklas hatte noch die Möglichkeit auf einen Einzelerfolg. Fritz unterlag denkbar knapp im 5. Satz. Dennis Moron hätte ebenfalls sein Spiel gewinnen können. Bei seiner 1:3 Niederlage unterlag er seine Sätze jeweils nur mit 2 Bällen Unterschied.

Nun heißt es die 3 Wochen Pause nutzen und sich auf die nächste Partie vorbereiten.

 

 

3. Mannschaft: Kreisliga

TTC Illingen III - TTC Limbach    ( 5 : 9 )

Auch im vierten Saisonspiel konnte unsere 3. Mannschaft nicht gewinnen. Gegen die Gäste aus Limbach unterlag man knapp mit 5:9. Bereits nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück. Lediglich unser Doppel 1 mit Fritz Niklas und Jürgen Angel, siegten klar 3:0. Helmut Kuhn und Guido Groß unterlagen am Nachbartisch denkbar knapp mit 10:12 im 5. Satz. Doppel 3 mit Sebastian Kaleja und Justin Fitzke ging mit 0:3 verloren.

Am vorderen Paarkreuz setzte sich dann Fritz Niklas mit 3:1 durch. Guido Groß musste gegen die Nummer 1 der Gäste eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Anschließend gewann Jürgen Angel sein Einzel mit 3:2 und auch Sebastian Kaleja konnte sein Einzel mit 3:2 für sich entscheiden. Helmut Kuhn machte es äußerst spannend, siegte allerdings nervenstark im 5. Satz mit 16:14. Justin Fitzke unterlag am Nachbartisch mit 0:3. Somit führte man nach dem 1. Durchgang mit 5:4.

Allerdings konnte man im 2. Durchgang kein Einzel mehr für sich verbuchen. Fünf Niederlagen kassierte man in Folge: Fritz Niklas 1:3, Guido Groß 0:3, Jürgen Angel 1:3, Sebastian Kaleja 0:3 und Helmut Kuhn 0:3. Somit war die 5:9 Heimniederlage besiegelt.

Jetzt heißt es abwarten, irgendwann gewinnt auch eine Aktivenmannschaft mal wieder ein Punktspiel.

Die Nächsten Spiele:

1. Mannschaft: Regionaliga Samstag 14.10. Aufschlag 17:30 Uhr gegen FT V. 1844 Freiburg

Senioren: Bezirksliga Montag 16.10. Aufschlag 19:30 Uhr gegen TTG Holz/Wahlschied

2. Mannschaft: Saarlandliga Samstag 21.10. Aufschlag 19:00 Uhr gegen TTC Oberwürzbach

3. Mannschaft: Kreisliga Donnerstag 26.10. Aufschlag19:30 Uhr in TT Schaumberg Theley II

 


 


3. Spieltag

 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 22.10.2017 11.00 TSG 1861 Kaiserslautern TTC llingen I

9 : 1

2. Mannschaft  Sa  09.09.2017 19.00  TTC Schwarzenholz TTC Illingen II

9 : 3

3. Mannschaft  Sa 09.09..2017 19.00 TTC Illingen III DJK Ottweiler I

0 : 9

Senioren  Do 11.09..2017 19.30 TTC Senioren TTG Marpingen / Alsweiler

8 : 8

Schüler B  Sa  12.09.2017 18.00 TTC Oberwürzbach II TTC Schüler

8 : 2

 

 1. Mannschaft: Regionalliga

TSG Kaiserslautern - TTC Illingen 9:1

Gegen die noch Verlustpunkt freien und Meisterschaftsanwärter aus Kaiserslautern hatte unsere 1. Mannschaft keine Chance. Die Lauterer die mit dem japanischen Spitzenspieler Haruki Miyamoto antraten, überrannten unser Team an allen Positionen. Lediglich Fabian Freytag hatte eine Möglichkeit auf einen Einzelerfolg. Fabian unterlag erst im 5. Satz mit 11:13.

Den Ehrenpunkt für unsere Erste sicherte unser Doppel 2 mit Pascal Naumann und Rouven Niklas. Die Beiden gewannen ihr Spiel gegen das Spitzendoppel der Pfälzer klar mit 3:0. Die restlichen Einzel gingen wie folgt aus. Aaron Vallbracht (1:3, 0:3), Pascal Naumann (0:3), Chance Friend (0:3), Fabian Freytag (2:3), Rouven Niklas (0:3) und Daniel Gissel (1:3).

Die nächste Partie unserer 1. Mannschaft findet am Sonntag den 05. November um 13:00 Uhr in der Schulturnhalle Lehn statt. Zu Gast ist dann der TTC Wehrden.

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

TTC Schwarzenholz - TTC Illingen II    9 : 3

Eine in dieser Höhe unverdiente Niederlage musste unsere 2. Mannschaft beim TTC Schwarzenholz hinnehmen. Bereits in den Doppeln begann die unglückliche 5 Satz Niederlagen Serie. 8 von 12 Spielen gingen in den entscheidenden 5. Satz, wovon unsere Jungs lediglich 2 gewinnen konnten. Gingen diese Spiele (die alle 50:50 waren) zu Gunsten unserer Mannschaft, gewinnt man die Partie 9:3!! Nun zu Spiel:

Die Doppel gingen mit 1:2 an Schwarzenholz, wobei nur Wagner Wolfgang/Moron Andreas mit 3:1 erfolgreich waren. Die Doppel Hahn/Wagner Markus 2:3 und Emmler/Moron Dennis 0:3 unterlagen.

Am vorderen Paarkreuz spielte man 0:4, wobei alleine hierbei 3 Spiele im Endscheidungssatz verlor. Im mittleren Paarkreuz spielte man 2:1. Markus Wagner und Wolfgang Wagner gewannen jeweils 1 Einzel. Am hinteren Paarkreuz unterlagen Vater und Sohn Moron ihre Einzel jeweils knapp im 5. Satz. Damit war die unglückliche 3:9 Niederlage perfekt.


Fazit: Mit nun 3 Niederlagen gegen vermeintliche Abstiegskonkurrenten muss man sich bereits am 3. Spieltag klar machen, dass der Abstieg nur noch ganz schwer zu verhindern wird.

 

3. Mannschaft: Kreisliga

TTC Illingen III - DJK Ottweiler   0 : 9

Zum 2. mal in Folge musste unsere Dritte eine 0:9 Niederlage hinnehmen. Gegen den Absteiger der Bezirksliga Ottweiler unterlagen unsere Jungs in der Aufstellung: 

Niklas, Groß, Kaleja, Menz, Emmler und Redmann deutlich mit 0:9. Für die Jungs aus der Dritten heißt es nun Nerven behalten, bald kommen auch angenehmere Spiele auf euch zu.


2. Spieltag

 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 30.09.2017 17.30 TTC Illingen I FT V.1844 Freiburg

8 : 8

2. Mannschaft  Sa  28.08.2017  19.00 TTC Illingen II TTC Lautzkirchen

4 : 9

3. Mannschaft  Sa 29.08.2017 19.00 TTC Urexweiler I TTC Illingen III

9 : 0

Senioren  Mi 28.08.2017 19.00 TTC Altenwald TTC Senioren

8 : 8

Schüler B  Sa  04.11.2017 14.30 TTZ Altstadt - Kirkel II TTC Schüler B (aK)

 

 



 

 


 

 

 

 

1. Mannschaft Regionalliga

 

TTC Illingen I - FT.V 1844 Freiburg 8:8

 

Nach 5 Stunden und 5 Minuten Spielzeit endete der Krimi zwischen Illingen und Freiburg mit 8:8 Punkten unentschieden. Auch wenn unsere Jungs 35:34 in den Sätzen "gewannen" und auch in den gespielten Punkten mit 652:642 die vermeintlich bessere Mannschaft darstellte, mussten die Illinger leider die Punkte mit den Freiburgern teilen.
In den Doppel am Anfang konnte unser Spitzendoppel Aaron / Fabi mit 3:2 gegen das routinierte Doppel Chepkasov / Slavic gewinnen. Am Nebentisch gelang das erste "Break" für die Illinger, denn Pascal und Rouven konnten sich erstaunlicherweise mit 3:0 gegen das Einserdoppel der Gäste Luchner / Hennig glatt in 3 Sätzen durchsetzen. Daniel und Chance zogen leider im Doppel 3 den Kürzeren gegen Goetschi / Barth und verloren knapp in 5 Sätzen.


Im vorderen Paarkreuz konnte Aaron eine 2:1 Führung gegen Hennig leider nicht durchbringen und musste ihm nach einer sehr sehenswerten Partie anerkennend nach 5 Sätzen gratulieren. Pascal bewies erneut seine starke Form vom Stuttgartspiel. Ihm gelang ein Fünfsatzerfolg gegen Luchner, den Spitzenspieler der Gäste.


Im mittleren Paarkreuz konnte Chance seine knallharte Vorhand sehr gut einsätzen und gewann mit 3:1 gegen Slavic, während Fabi einen 0:2 Satzrückstand gegen Chepkasov ausglich, mit 8:4 im Entscheidungssatz in Führung ging, diese jedoch nicht durchbringen konnte.
Im hinteren Paarkreuz verlor Rouven die ersten beiden Sätze knapp mit jeweils zwei Punkten, konnte sich dann jedoch gut steigern und war in Satz 3 und 4 seinem Gegner Barth deutlich überlegen. Im fünften Satz konnte er sein Level leider nicht mehr halten und musste seinem Gegenüber nach 8:11 Punkten anerkennend gratulieren. Daniel spielte währenddessen gegen den bis dato ungeschlagenen Goetschi und musste auch akzeptieren, dass Goetschi an diesem Tag einfach besser war. Nun stand es nach dem ersten Durchgang 4:5 für unsere Gäste aus Freiburg

.
Im zweiten Durchgang setzte sich Aaron im Duell der Spitzenspieler klar mit 3:0 gegen Luchner durch. Pascal konnte zeitgleich am Nebentisch gegen Hennig den ersten Satz gewinnen und verlor dann alle 3 folgenden Sätze jeweils nach einer 8:5 Führung äußerst knapp.


Im mittleren Paarkreuz konnte Chance an diesem Tag sein volles Potenzial ausspielen und setzte sich mit 13:11 im Entscheidungssatz gegen Chepkasov durch. Fabi konnte im zweiten Spiel mit 3:1 gegen Slavic gewinnen und er sorgte mit seinem Sieg für den Zwischenstand von 7:6 für Illingen. Rouven lag in seinem zweiten Spiel gegen Goetschi bereits mit 0:1 und 2:6 zurück, konnte sich jedoch zurück ins Spiel kämpfen und im Entscheidungssatz ebenfalls einen 6:8 Rückstand nach einer Auszeit in einen 11:8 Sieg umwandeln. Daniel fand leider nicht zu seiner Topform und musste Barth, der an diesem Tag sehr gut spielte, nach 3 Sätzen gratulieren. Nun stand es 8:7 aus Illinger Sicht und das Schlussdoppel musste über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Aaron und Fabi zogen leider nach vier Sätzen den Kürzeren gegen Hennig / Luchner und somit stand nach über 5 Stunden Spielzeit der Endstand von 8:8 fest.

 
Ein herzliches Dankeschön gilt an unsere 65 Zuschauer, die von Anfang an bis zum Ende für eine tolle Stimmung gesorgt haben und unsere Mannschaft sehr gut motivieren konnte. Im Nachhinein kann man sich ärgern, dass es keine 2 Punkte geworden sind, da unsere Mannschaft es sich verdient hatte und wirklich so knapp vor dem Sieg stand. Aber nichtsdestotrotz können unsere Jungs stolz auf ihre Leistung sein, gegen eine starke Freiburger Mannschaft einen Punkt erkämpft zu haben! Das nächste Spiel ist kommenden Sonntag in Kaiserslautern um 11:00 Uhr und am 5. November steht das nächste Heimspiel gegen Wehrden an. ��

Hier noch ein schöner Ballwechsel von der Partie Rouven gegen Goetschi, wo uns Rouven am Ende den 8. Punkt beisteuern konnte.

�� Die genauen Ergebnisse gibts hier��

http://sttb.click-tt.de/…/nuLigaTTDE…/wa/groupMeetingReport…

 

 

 

2. Mannschaft: Saarlandliga


TTC Illingen II - TTC Lautzkirchen 4 : 9

 

Eine bittere 4:9 Heimniederlage musste unsere 2. Mannschaft gegen den TTC Lautzkirchen hinnehmen. Bereits nach den Doppeln bahnte sich die Niederlage an, denn alle 3 Anfangsdoppel gingen an die Gäste.

 

Der 1. Punkt für Illingen spielte Luca Hahn mit einem starken 3:1 Erfolg bei. Frank Emmler hatte gegen den Spitzenspieler der Gäste wenig Chancen und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Markus Wagner konnte sein 1. Einzel für sich entscheiden. Markus setzte sich Nervenstark mit 11:8 im 5. Satz durch. Wolfgang Wagner 0:3 und Fritz Niklas 0:3 mussten im Anschluss die Überlegenheit ihres Gegners anerkennen. Guido Groß gewann sein Einzel nach starker Leistung, clever mit 3:2 und stellte damit den Zwischenstand von 3:6 her.

 

Im 2. Durchgang war die Überlegenheit der Gäste noch deutlicher und so konnte nur noch Frank Emmler einen Sieg einspielen. Die Einzel von Luca Hahn 0:3, Markus Wagner 0:3 und Wolfgang Wagner 2:3 gingen an Lautzkirchen, sodass man letztendlich mit 4:9 gratulieren musste.


Fazit: Nach 2 Niederlagen zum Saisonauftakt steht man nun mit 0 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

 

 

3. Mannschaft: Kreisliga


TTC Urexweiler I - TTC Illingen III  9 : 0


Gegen den Haushohen Meisterschaftsfavoriten aus Urexweiler hatte unsere Dritte keine Chance. Lediglich 3 Sätze konnte man gewinnen.

 

Unsere 3. Mannschaft spielte mit: Niklas Fritz,  Angel, Jürgen   Kaleja, Sebastian  Menz, Steffen  Emmler Marc und Redmann, Dirk


Fazit: Für unsere 3. Mannschaft war dieser Gegner einfach eine Klasse zu überlegen.

 

 

Senioren: Bezirksliga


TTC Illingen - TTV Hasborn II 9:1

TTC Altenwald - TTC Illingen 8:8

 

Der einzigste Lichtblick des TTCs sind im Moment unsere Senioren. Als Aufsteiger in die Senioren Bezirksliga übernahm man am 2. Spieltag sogar die Tabellenführung.

 

Nach einem deutlich Auftakterfolg gegen Hasborn II, konnte man zwei Tage später ein beachtliches Unentschieden aus Altenwald mitbringen. Die Hasborner wurden mit folgender Aufstellung besiegt:

 

Fritz Niklas, Guido Groß, Steffen Menz, Helmut Kuhn, Ralf Naumann und Norbert Ternes. Beim Punktgewinn in Altenwald spielte anstelle von Guido Groß Hans Hanni Friedrich.


1. Spieltag

 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 30.09.2017 17.30 DJK Sportbund Stuttgart TTC Illingen I

9 : 3

2. Mannschaft  Sa  26.08.2017  18.30  TT Schaumberg - Theley I TTC Illingen II

9 : 7

3. Mannschaft  Sa 26.08.2017 19.00 TTC Wemmetsweiler II TTC Illingen III

9 : 4

Senioren  Mo 28.08.2017 19.00 TTC Senioren TTV Hasborn II

9 : 1

Schüler B  Sa  14.30

 

 

1. Mannschaft: Regionalliga


DJK Sportbund Stuttgart - TTC Illingen     ( 9 : 3 )

Zum Regionalliga Auftakt musste unsere 1. Mannschaft in Stuttgart eine deutliche 3:9 Niederlage einstecken. Vor 50 Zuschauern startete man bereits mit 1:2 aus den Doppeln. Lediglich unser Doppel 1 mit Aaron Vallbracht und Neuzugang Fabian Freytag konnten sich mit 3:0 durchsetzen. Naumann/Niklas 1:3 und Friend mit Neuzugang Daniel Gissel 0:3 unterlagen.

Am vorderen Paarkreuz setzte sich dann Pascal Naumann mit 12:10 im 5. Satz durch. Pascal lag gegen die Nummer 1 der Gäste Hao Mu bereits mit 0:2 zurück, eher er sein Einzel mit 3:2 gewann. Aaron Vallbracht musste sich am Nachbartisch gegen die Nummer 2 der Schwaben mit 0:3 geschlagen geben.

Auch Fabian Freytag musste sich in seinem1. Einzel für den TTC mit 0:3 geschlagen geben. Unser US-Illinger Chance Friend spielte den 3. und letzten Punkt für unsere Erste ein. Chance setzte sich klar mit 3:1 durch. Daniel Gissel musste sich im Anschluss in seinem ersten TTC Einzel mit 0:3 geschlagen geben. Auch Rouven Niklas hatte trotz knapper Satzergebnisse am ende keine Chance und unterlag mit 1:3.

Im 2. Durchgang konnten unsere Jungs keine Punkte mehr einfahren. Aaron Vallbracht (1:3), Pascal Naumann (0:3) und Chance Friend (1:3) verloren ihre Einzel, sodass man nach knapp 3 Stunden mit 3:9 verloren hatte.

Jetzt heißt es sich auf die nächste Partie konzentrieren. Die findet am 14.10. um 17:30 in Illingen in der Schulturnhalle Lehn statt. Dann empfängt unsere 1. Mannschaft den FT V. 1844 Freiburg.

 

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

TT Schaumberg Theley - TTC Illingen II    (9 : 7)

Eine knappe und sehr bittere 7:9 Niederlage musste unsere 2. Mannschaft am vergangenen Samstag in Theley hinnehmen. Zum Saisonauftakt wollte man eigentlich mit einem Sieg gegen den vermeintlichen Abstiegskonkurrenten aus Theley einfahren. Alles begann auch nach Plan.

Nach den Doppeln führte man 2:1. Hahn/Wagner Markus 3:2 und Emmler/Wagner Wolfgang 3:0 waren hierbei erfolgreich. Unsere beiden Neuverpflichtungen Dennis und Andreas Moron unterlagen knapp mit 1:3. Am vorderen Paarkreuz siegte dann der nach seiner Hüft-OP wieder genesene Frank Emmler gegen die Nummer 1 der Theleyer, sodass man mit 3:1 in Führung ging. Luca Hahn musste sich am Nachbartisch dafür überraschend geschlagen geben. Da auch im Anschluss Wolfgang Wagner seine Partie mit 0:3 verlor, glichen die Gastgeber zum 3:3 aus. Markus Wagner erhöhte danach mit seinem klaren 3:0 Sieg wieder auf 4:3. Der erst 13 jährige Dennis Moron, spielte bei seinem Saarlandliga Debüt klasse, musste sich aber dennoch mit 0:3 geschlagen geben. Sein Vater Andreas siegte zeitgleich am Nachbartisch Nervenstark mit 3:2, sodass man nach dem 1. Durchgang 5:4 führte.

Luca Hahn erhöhte mit seinem 5 Satz Sieg sogar auf 6:4, nur die Gastgeber Liesen sich nicht beeindrucken und konterten sofort. Frank Emmler musste sich trotz Führung im 5. Satz mit 2:3 geschlagen geben. Markus Wagner konnte ebenfalls gegen seinen Gegenüber nichts ausrichten und unterlag in seinem 2. Einzel mit 0:3. Eine sehr knappe und unglückliche Niederlage musste Wolfgang Wagner hinnehmen. Wolfgang unterlag auch in seinem 2. Einzel mit 2:3. Somit lag man 6:7 zurück. Andreas Moron glich die Partie durch seinen 3:1 Sieg zwar wieder aus, doch das sollte auch der letzte Sieg für unsere Jungs an diesem Abend gewesen sein. Dennis Moron unterlag im Anschluss mit 0:3 und auch das Schlussdoppel Hahn/Wagner Markus musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Damit war die 7:9 Niederlage nicht mehr zu verhindern.


Fazit: Trotz guter geschlossener Mannschaftsleistung konnte man die Partie nicht für sich entscheiden. Es wird sich in den nächsten Wochen zeigen, ob man gut genug für die Liga ist.

 

 

3. Mannschaft: Kreisliga

TTC Wemmetsweiler II - TTC Illingen III   (9 : 4)

Eine zu erwartende Niederlage musste unsere 3. Mannschaft beim Meisterschaftsfavoriten aus Wemmetsweiler hinnehmen. Obwohl es nach den Doppeln nach einer Sensation roch. Denn alle drei Anfangsdoppel konnten unsere Jungs für sich entscheiden. Niklas/Groß 3:1, Angel/Redmann 3:0 und unsere beiden Neuzugänge Kaleja/Menz 3:1.

Allerdings konnte unsere Dritte dann nur noch ein Einzel für sich verbuchen. Fritz Niklas in seinem 1. Einzel klar mit 3:0. Alle weiteren Einzel gingen von nun an an die Gastgeber aus Wemmetsweiler. Nach gutem Start musste man sich letztendlich mit 4:9 geschlagen geben.

Allerdings sollte man sich dadurch nicht all zu sehr entmutigen lassen, die Leistung war gut, nur der Gegner eben deutlich besser und spielt auch in einer anderen Tabellenregion.

Senioren: Bezirksliga

TTC Illingen - TTV Hasborn II 9:1


 


 
Free Counter