Sie sind hier: Home » Berichte » Berichte 2016-2017 Vorrunde

9. Spieltag 

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 11.12.2016 13.00 TTC Illingen I SpVgg Gröningen - Satteldorf
2. Mannschaft  Sa  03.12.2016 19.00  TTC Lautzkirchen TTC Illingen II

5 : 9

3. Mannschaft  Sa 03.12.2016 19.00 SV Remmesweiler TTC Illingen III

9 : 4

Senioren  Mo 28.11.2016 19.00 TTC Senioren TTF Tholey

9 : 1

Schüler B  Sa  03.12.2016 14.30 TV Geislautern TTC Schüler

6 : 0

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

 

TTC Lautzkirchen - TTC Illingen II    ( 5 : 9 )

 

Mit einem 9:5 Auswärtssieg verabschiedete sich unsere 2. Mannschaft am vergangenen Samstag in die Winterpause.

 

Zunächst sah es nicht so gut für unsere Jungs aus. Unser Doppel 1 mit König/Wagner Markus unterlag überraschend klar mit 0:3 und auch unser starkes Doppel 2 mit Niklas Rouven/Hub mussten sich trotz Matchbälle im 5. Satz mit 11:13 geschlagen geben. Lediglich unser Doppel 3 mit Wolfgang Wagner und Fritz Niklas siegten im 5. Satz mit 11:8.

 

Am vorderen Paarkreuz unterlag im Anschluss Florian König klar mit 0:3, während sich Rouven Niklas am Nachbartisch knapp mit 11:8 im 5. Satz durchsetzte. Auch im mittleren Paarkreuz spielte man 1:1. Markus Wagner verlor nach starker Aufholjagd knapp mit 9:11 im 5. Satz. Dominik Hub hatte hingegen keinerlei Probleme und setzte sich deutlich mit 3:0 durch. Fritz Niklas bewies seine Nervenstärke und besiegte im 5. Satz, (nachdem er 2 Matchbälle abwehrte) seinen Gegenüber mit 13:11. Wolfgang Wagner hatte seinen Gegner von Anfang an voll im Griff und setzte sich klar mit 3:0 durch. Damit führte man nach dem 1. Durchgang mit 5:4.

 

Im Duell der beiden Spitzenspieler hatte Rouven Niklas denkbar knapp und mit viel Pech das Nachsehen. Rouven unterlag im Endscheidungssatz mit 9:11. Das war aber dann auch das letzte Spiel des Abends dass man verlor. Im Anschluss setzte sich Florian König in einem starken Spiel mit 3:1 durch und auch Dominik Hub gewann danach auch sein 2. Einzel mit 3:1. Markus Wagner legte gleich nach und setzte sich ebenfalls klar mit 3:1 durch. Den 9:5 Schlusspunkt setzte dann Wolfgang Wagner. Wolfgang hatte ebenfalls keine Mühe und gewann sein Einzel 3:1.

 

Fazit: Mit 9:9 Punkten belegt man nach der Vorrunde Platz 6. Damit sollte man aufgrund der Verletzungen und Abgänge mehr als zufrieden sein. Mal sehen wie man sich in der Rückrunde schlagen wird. Dann stößt auch unser Winterneuzugang Charles Gunawan aus Saarbrücken-Rastpfuhl dazu was uns sportlich verstärken wird und natürlich entschärft dies ein wenig das Personalproblem. Im Grunde kann die Mannschaft ruhig aufspielen, bei 6 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge.

 

3. Mannschaft: Kreisliga

 

SV Remmesweiler - TTC Illingen III     ( 9 : 4 )

 

Mit einer 4:9 Auswärtsniederlage verabschiedete sich unsere Dritte in die Winterpause. In der Aufstellung: Jürgen Angel, Robert Haas, Guido Groß, Marc Emmler, Ralph Schmitt und Dirk Redmann hatte man gegen den Absteiger aus der Bezirksliga das Nachsehen.

 

Die Punkte für unsere 3. Mannschaft gehen auf das Konto von Jürgen Angel, Guido Groß und Robert Haas. Außerdem gewannen zu Beginn der Partie Jürgen Angel und Robert Haas ihr Doppel.

 

Fazit: Auch unsere 3. Mannschaft belegt mit 9:9 Punkten Platz 6, mit 5 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge.

 

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

 

Noch keine Winterpause hat unsere 1. Mannschaft. Die Jungs müssen nächste Woche noch 2x ran. Samstags ist man zu Gast bei Salamander Kornwestheim und Sonntags empfängt man um 13:00 Uhr in der Schulturnhalle auf der Lehn die SpVgg Gröningen-Satteldorf.

 

Nächstes Heimspiel und letzter Vorrundenspieltag: Sonntag 11.12.16; 13:00 Uhr gegen SpVgg Gröningen-Satteldorf.


8. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 27.11.2016 11.00 TSG Kaiserslautern TTC Illingen I

9 : 0

2. Mannschaft  Sa  26.11.2016 19.00  TTC Illingen II TTF Besseringen

6 : 9

3. Mannschaft  Sa 26.11.2016 19.00 TTC Illingen III TTF Primstal

0 : 9

Senioren  Fr 21.11.2016 19.00 TTC Senioren TTC Dörsdorf

9 : 7

Schüler B  Sa  26.11.2016 14.30 TTC Schüler DJK Saarlouis - Roden

6 : 2

 

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

 

TSG Kaiserslautern - TTC Illingen    ( 9 : 0 )

 

Gegen den Tabellen Zweiten aus Kaiserslautern hatte unsere 1. Mannschaft nicht den Hauch einer Chance. In der Aufstellung: Pascal Naumann, Aaron Vallbracht, Chance Friend, Luca Hahn, Florian König und Dominik Hub konnte man lediglich vier Sätze gewinnen. Dieses Spiel muss man schnell abhaken und die Spielstärke der Gastgeber neidlos anerkennen.

 

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

TTC Illingen II - TTF Besseringen I    ( 6 : 9 )

 

Eine knappe 6:9 Heimniederlage musste unsere Zweite gegen den Tabellen Zweiten und Absteiger aus der Oberliga TTF Besseringen hinnehmen. Nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück. Nur unser Doppel 3 mit Wagner Wolfgang und Haas Robert siegten souverän 3:0.

König/Wagner Markus 2:3 und Niklas/Hub 1:3 unterlagen jeweils.

 

Am vorderen Paarkreuz setzte sich Rouven Niklas mit 3:1 durch, während Florian König gegen den Spitzenspieler der Gäste klar mit 1:3 unterlag. Auch im mittleren Paarkreuz spielte man 1:1. Dominik Hub verlor sein Einzel mit 1:3, während zeitgleich am Nachbartisch Markus Wagner mit 11:4 im 5. Satz gewann.

 

Auch am hinteren Paarkreuz ging es Unentschieden weiter. Wolfgang Wagner setzte sich trotz starker Erkältung klar mit 3:0 durch. Robert Haas kämpfte klasse gegen den Routinier der Gäste. Musste sich allerdings im 5. Satz geschlagen geben. Somit führten die Gäste nach dem 1. Durchgang mit 4:5.

 

Der Zweite Durchgang begann dann mit 2 Niederlagen. Rouven Niklas musste sich im Duell der beiden Spitzenspieler knapp mit 1:3 geschlagen geben und auch Florian König musste in seinem zweiten Einzel gratulieren. Florian unterlag knapp mit 8:11 im 5. Satz.

 

In der Mitte konnten unsere Jungs wieder 2 Punkte einspielen. Dominik Hub setzte sich hier bei knapp mit 15:13 im 5. Satz durch. Markus Wagner hatte weniger Mühe mit seinem Gegenüber und gewann auch sein 2. Einzel an diesem Abend mit 3:1.

 

Leider musste man dann am hinteren Paarkreuz zwei knappe 5 Satz Niederlagen hinnehmen. Wolfgang Wagner und Robert Haas unterlagen jeweils im Endscheidungssatz. Damit war die 6:9 Niederlage besiegelt.

 

Fazit: Von 6 Fünfsatz Spielen gewannen die Gäste 4. Mit ein wenig Glück wäre ein Unentschieden möglichgewesen.


7. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 12.11.2016 85.00 FTV.1844 Freiburg TTC Illingen I

9 : 2

2. Mannschaft  Sa  19.11.2016 19.00  TTC Illingen II ATSV Saarbrücken

5 : 9

3. Mannschaft  Sa 19.11.2016 19.00 TTC Dörsdorf II TTC Illingen III

4 : 9

Senioren  Fr 18.11.2016 19.00 TTF Eppelborn II TTC Senioren

1 : 9

Schüler B  Sa  19.11.2016 14.30 TTC Schüler ATSV Saarbrücken

6 : 0

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

TTC Illingen II - ATSV Saarbrücken I  5:9

 

Eine knappe Niederlage musste unsere Zweite gegen den ATSV Saarbrücken hinnehmen. Obwohl der ATSV als Favorit anreiste, startete man mit viel Selbstvertrauen und einem 4:1 in die Partie. Dabei verlor man zu Beginn nur ein Doppel. Wagner Wolfgang/Haas mussten sich mit 1:3 geschlagen geben. König/Wagner Markus 3:0 und Niklas Rouven/Hub 3:2 konnten jeweils ihr Doppel für sich entscheiden.

 

Am vorderen Paarkreuz legten die Jungs gleich nach. Rouven Niklas gewann sein Einzel mit 3:1, während am Nachbartisch Florian König  klar mit 3:0 gewann. Danach gewann man im ersten Durchgang kein spiel mehr. Dominik Hub unterlag klar mit 0:3 und auch Markus Wagner konnte trotz 2:1 Führung sein Spiel nicht gewinnen.

 

Am hinteren Paarkreuz spielten Wolfgang Wagner und Robert Haas. Auch dort sollte kein Sieg für unsere Jungs rausspringen, wobei auch Wolfgang erst im entscheidenden 5. Satz verlor. Rouven Niklas spielten dann mit seinem ungefährdeten 3:1 Sieg den letzten Punkt des abends für uns ein.

 

Anschließend kassierte man 4 Niederlagen am Stück. Florian König unterlag hierbei knapp im 5. Satz. Im mittleren Paarkreuz konnten Dominic Hub und Markus Wagner nichts ausrichten und verloren beide ihre Einzel mit 0:3. Als dann auch noch Wolfgang Wagner mit 1:3 unterlag, stand die 5:9 Niederlage fest.

 

Fazit: Ein tolles Spiel mit mega Ballwechsel. Mit ein wenig mehr Glück in den 5 Satz Spielen, wäre ein Unentschieden möglich gewesen.

 

3. Mannschaft: Kreisliga

 

TTC Dörsdorf II - TTC Illingen III    4:9

 

Bereits am vergangenen Donnerstag spielte unsere Dritte bei der Reserve von Dörsdorf. In Bestbesetzung angereist, ging man als Favorit in die Partie. Aber die Dörsdorfer schenkten unserer Mannschaft nichts und so lag man zu Beginn mit 1:2 zurück. Nur das Doppel Wagner/Angel konnte mit 3:1 gewinnen. Niklas/Haas 1:3 und Groß/Redmann 0:3 unterlagen.

 

Am vorderen Paarkreuz fuhr man dann aber 2 Siege ein. Markus Wagner gewann sein Einzel klar mit 3:0 und auch Fritz Niklas setzte sich souverän mit 3:0 durch. Robert Haas unterlag anschließend denkbar knapp mit 9:11 im 5. Satz. Jürgen Angel ist im Moment bestens in Form und das merkte man auch heute wieder. Angelo gewann sein Einzel klar mit 3:0 Dirk Redmann spielte gut, musste sich aber mit 0:3 geschlagen geben. Guido Groß hat auch nach diesem Spieltag noch seine "weiße Weste" an.

Unser noch ungeschlagener Guitsch gewann auch diesmal sein Einzel souverän mit 3:1.

 

Am vorderen Paarkreuz legten dann Markus Wagner und Fritz Niklas nach. Markus gewann sein Einzel klar mit 3:1, während Fritz über die volle Distanz gehen musste, hierbei aber mit11:7 gewann. Auch Jürgen Angel musste in seinem 2. Einzel in den 5. Satz, behielt aber hierbei nervenstark die Oberhand und gewann den Entscheidungssatz mit 14:12. Den 9:4 Schlusspunkt setzte Robert Haas. Robert gewann sein Einzel klar und ungefährdet mit 3:1


6. Spieltag

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 05.11.2016 12.00 TTC Wehrden I TTC Illingen I

9 : 1 

2. Mannschaft  Sa  12.11.2016 18.30  TTC Berus TTC Illingen II

9 : 0

3. Mannschaft  Sa 12.11.2016 19.00 TTC Illingen III TTC Urexweiler I

9 : 4

Senioren  Mo 07.11.2016 19.30 TTC Senioren TTC Berschweiler

4 : 9

Schüler B  Sa  12.11.2016 14.30 TTV Reisbach TTC Schüler

 

Zwischenbilanz nach dem 6. Spieltag

 

 

Die 1. Mannschaft hat nach sechs Spielen ein negatives Punktekonto von 2:10 Punkten und belegt derzeit Platz 9 in der Regionalliga Südwest und hat damit 2 Punkte Vorsprung auf den Tabellen letzten Heilbronn, sowie 2 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz 8, der derzeit von Salamanda Kornwestheim belegt ist. Am 10. Dezember ist man in Kornwestheim zu gast. Das nächste Heimspiel bestreitet unsere 1. Mannschaft erst wieder am 11. Dezember, sonntags um 13:00 Uhr gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf. Trotz des Tabellenplatz 9 und der Tatsache dass man erst ein Spiel gewinnen konnte, bleibt immer noch eine Chance die Regionalliga zu halten. Allerdings wird sich dies sehr schwierig gestalten.

 

Die 2. Mannschaft befindet sich nach dem 6. Spieltag auf Rang 5 mit 7:5 Punkten und steht damit im Mittelfeld der Tabelle in der Saarlandliga. Die Zweite musste in der bisherigen Vorrunde wie in der vergangenen Runde viele Ausfälle verkraften und kann mit 5. Platz zufrieden sein.

 

Die 3. Mannschaft steht ebenfalls mit 7:5 Punkten auf Platz 5 der Kreisliga und hat ebenfalls mit den Ausfällen der Zweiten zu kämpfen, da man dadurch mit den Spielern aus der Dritten, in der Zweiten Ersatz stellen muss. Dennoch kann auch unsere 3. Mannschaft mit Platz 5 gut leben und muss versuchen das Beste aus der Situation zu machen.

 

Unsere Senioren stehen ebenso auf Platz 5 der Senioren Kreisliga. Allerdings haben diese in einer Klasse mit 11 Mannschaften bereits 7 Spiele hinter sich und ein Punkteverhältnis von 8:6.

 

Unsere Schüler B schließen sich den Aktiven an und belegen in der Bezirksklasse Platz 5 mit 6:4 Punkten. Auch unsere Schüler stehen damit gut da und können super zufrieden mit sich sein.


5. Spieltag Vorrunde

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 29.10.2016 18.00 TTC Illingen I DJK Sportbund Stuttgart

7 : 9

2. Mannschaft  Sa  05.11.2016 19.00  TTCIllingen II DJK Heusweiler

4 : 9

3. Mannschaft  Sa 05.11.2016 19.00 TTC Illingen III TTC Wemmetsweiler II

4 : 9

Senioren  Mo 22.10.2016 19.00 TTC Senioren TTC Dörsdorf II

9 : 0

Schüler B  Sa  05.11.2016  14.30 TTC Schüler DJK Heusweiler

6 : 3


4. Spieltag Vorrunde

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 16.10.2016 13.00 TTC Illingen I TTC Wöschbach

2 : 9

2. Mannschaft  Sa  29.10.2016 19.00  TTSV DJK Bous TTC Illingen II

3 : 9

3. Mannschaft  Sa 29.10.2016 19.00 TT Schaumberg - Theley TTC Illingen III

9 : 5

Senioren  Mo 12.09.2016 19.00 TTG Marpingen-Alsweiler TTC Senioren

9 : 4

Schüler B  Sa  29.10.2016  14.30 TTSV Saarlouis-Fraulautern TTC Illingen (J)

0 : 6



3. Spieltag Vorrunde

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 09.10.2016 19.00 TSG 1845 Heilbronn TTC Illingen I

6 : 9

2. Mannschaft  Sa  08.10.2016 19.00  TTC Illingen II TTC Schwarzenholz

9 : 1

3. Mannschaft  Sa 24.09.2016 19.00 TV Wiesbach I TTC Illingen III

0 : 9

Senioren  Mo 19.09.2016 19.00 TTC Senioren TTG Wustw./Uchtelfangen

6 : 9

Schüler B  Sa  24.09.2016  14.30 TTC Schüler DJK Saarbrücken - Rastpfuhl

0 : 6

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest


 

TSG 1845 Heilbronn - TTC Illingen 6:9

 

Am 2. Spieltag konnte unserer 1. Mannschaft die ersten Punkte einfahren. Die jüngste erste Mannschaft (Durchschnittsalter 22) die der TTC Illingen je ins Rennen schickte, gewann beim Mitkonkurrenten um die Abstiegsränge Nervenstark mit 9:6.

 

Nach den Doppeln lag man zunächst mit 1:2 zurück. Alle drei Anfangsdoppel gingen in den 5. Satz. Nur Rode/Naumann gewannen den Endscheidungssatz. Vallbracht/Hahn (9:11) und Friend/Niklas (7:11) unterlagen jeweils.

 

Am vorderen Paarkreuz musste dann auch noch Pascal Naumann eine knappe 5 Satz Niederlage hinnehmen. Pascal verlor im 5. Satz mit 9:11. Marc Rode konnte zeitgleich einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren. Chance Friend setzte den 5 Satz Niederlagenfluch weiter fort. Chance unterlag im endscheidenden 5. Satz knapp in der Verlängerung mit 13:15. Unbeeindruckt von den knappen Niederlagen spielte Aaron Vallbracht auf und steuerte einen sicheren 3:1 Sieg bei. Auch Rouven Niklas lies sich von den knappen Niederlagen nicht beunruhigen und setzte sich knapp aber hochverdient mit 3:2 gegen seinen Gegenüber durch. Luca Hahn musste zeitgleich am Nachbartisch eine klare 0:3 Niederlage hinnehmen. Somit lag man nach dem 1. Durchgang knapp mit 4:5 zurück.

 

 Der zweite Durchgang lief allerdings deutlich besser für unsere Jungs. Marc Rode eröffnete den zweiten Durchgang  wieder mit einem klaren 3:0 Sieg und auch Pascal konnte seine Niederlage wett machen und diesmal Nervenstark im 5. Satz mit 12:10 gewinnen. Aaron Vallbracht legte in gewohnter Manier nach und steuerte einen ungefährdeten 3:1 Sieg bei. Auch Chance Friend bewies im zweiten Durchgang Nervenstärke und gewann sein Einzel mit 11:8 im 5. Satz. Dadurch drehte man ein 4:5 in eine 8:5 Führung. Somit hatte Luca Hahn bereits die Möglichkeit mit einem Sieg alles klar zu machen. Luca musste sich aber knapp in fünf Sätzen geschlagen geben, aber auf Rouven Niklas war wieder einmal verlass. Rouven setzte sich klar mit 3:1 durch und machte somit den 9:6 Auswärtserfolg in Heilbronn klar.

Fazit: 2 Sehr sehr wichtige Punkte. Zum einen für die Moral und zum anderen, weil Heilbronn ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt sein wird.

 

Das nächste Spiel ist am 29.10. um 18:00 Uhr in der Schulturnhalle an der Lehn. Dann empfängt unsere 1. Mannschaft den DJK Sportbund Stuttgart. Unsere 1. Mannschaft hofft auf Ihre Unterstützung.

Samstag 29.10. 18:00 Uhr TTC Illingen

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

TTC Illingen II - TTC Schwarzenholz 9:1

 

Mit einem klaren 9:1 Erfolg setzte sich unsere 2. Mannschaft in der Aufstellung Rouven Niklas, Florian König, Frank Emmler, Dominik Hub, Wolfgang Wagner und Fritz Niklas zu hause gegen die Gäste aus Schwarzenholz durch. Allerdings war das Gesamtergebnis deutlicher wie der Spielverlauf. Fünf Spiele wurden erstim 5. Satz endschieden, wovon Schwarzenholz nur ein Spiel gewinnen konnte und dies war ein Anfangsdoppel. König/Wagner Wolfgang verloren ihr Doppel nach 2:0 Führung mit 2:3. Die restlichen Spiele konnten alle gewonnen werden.

Fazit: Weiter so Jungs!

 

 

 - DJK Sportbund Stuttgart

3. Mannschaft: Kreisliga

 

TV Wiesbach - TTC Illingen III 0:9

 

Das erste Auswärtsspiel der Saison hatte unsere Dritte beim TV Wiesbach. Die Wiesbacher mussten an diesem Spieltag ihr Nummer 1, sowie ihre Nummer 3 verletzungsbedingt ersetzen, was es unserer Mannschaft deutlich einfacher machte. In der Aufstellung: Markus Wagner, Wolfgang Wagner, Fritz Niklas, Jürgen Angel, Guido Groß und Ralph Schmitt, gab man lediglich einen Satz ab. Guido Groß blieb somit als einziger, auch am 3. Spieltag in Folge ohne Einzel- und ohne Doppelniederlage.

 

TTC Senioren

Unsere Senioren haben bereits 4 Spieltage hinter sich. Mit 2 Siegen, sowie 2 Niederlagen befindet man sich mit 4:4 Punkten auf Platz 4 der Tabelle. Man hat aber auch ein Spiel mehr wie der Rest. Vergangene Woche mussten unsere Senioren innerhalb 3 Tagen 2x ran. Freitags war man beim TTC Limbach zu gast und setzte sich dort Nervenstark mit 9:7 durch. Helmut Kuhn, Norbert Ternes, Günter Cattarius, Ralph Schmitt, Hans Friedrich und Jürgen Mohr holten den knappen aber verdienten Sieg nach Illingen. Beste Spieler des abends waren hierbei Günter Cattarius und Hans Friedrich. Beide gewannen jeweils 2 Einzel, sowie ihre Anfangsdoppel.

 

Montags drauf hatte man dann die Senioren aus Uchtelfangen zu gast. Diesmal musste man sich mit 5:9 geschlagen geben. Käptn Hanni routierte auf einer Position. Für Günter Cattarius spielte Rudi Kreutzer. Rudi machte seine Sache gut und steuerte auch ein Einzel sowie ein Doppel bei, alles in allem waren aber die Gäste aus Uchtelfangen zu stark für unsere Jungs.

Jetzt ist erst einmal eine kleine Pause. Nach den Herbstferien wird man dann am 24.10. um 19:30 die 2. Mannschaft aus Dörsdorf empfangen.


 

2. Spieltag Vorrunde

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  Sa 01.10.2016 18.00 TTC Illingen I  TTC Wirges

5 : 9

2. Mannschaft  Sa  10.09.2016  19.00  TTV Hasborn TTC Illingen II

8 : 8

3. Mannschaft  Sa 10.09.2016 19.00 TTC Illingen III TTV Hasborn III

8 : 8

Senioren  Fr 16.09.2016 20.00 TTC Limbach II TTC Senioren

7 : 9

Schüler B  Sa  10.09.2016 14.30 TV Quierschied TTC Schüler B

 Spielfrei

1. Mannschaft: Regionalliga Südwest

TTC Illingen - TTC Wirges 5:9

 

Mit einer 5:9 Niederlage ist unsere 1. Mannschaft in die neue Saison gestartet. Ausgerechnet gegen Wirges, die man letzte Saison noch auf Platz 2 verdrängen konnte, musste man vor heimischen Publikum eine knappe Niederlage hinnehmen.

 

Zu Beginn des Spiels sah alles sehr gut aus. Nach den Doppeln führte man mit 2:1. Rode/Naumann und Vallbracht/Hahn konnten ihr Doppel für sich endscheiden. Friend/Thomas mussten sich auf Doppel 3 geschlagen mit 0:3 geben. Am vorderen Paarkreuz gab es dann ein 1:1. Marc Rode siegte im 5. Satz mit 11:9, während Pascal Naumann sich gegen die Nummer 1 der Gäste mit 1:3 geschlagen geben musste. Auch im mittleren Paarkreuz spielte man 1:1. Aaron Vallbracht siegte klar mit 3:0. Chance Friend unterlag zeitgleich am Nachbartisch im 5. Satz mit 4:11. Am hinteren Paarkreuz mussten sich beide Illinger geschlagen geben. Oliver Thomas unterlag in seinem Einzel mit 0:3 und Luca Hahn musste sich in seinem Einzel mit 1:3 geschlagen geben. Somit lag man nach dem 1. Durchgang mit 4:5 zurück.

 

Und Wirges konnte weiter nachlegen. Im Duell der beiden Spitzenspieler, setzte sich die Nummer 1 aus Wirges knapp mit 2:3 durch und auch Pascal Naumann musste eine Niederlage hinnehmen. Pascal verlor auch sein 2. Einzel an diesem Abend mit 1:3. Lediglich Aaron Vallbracht konnte im 2. Durchgang einen Punkt für uns einspielen. Aaron setzte sich mit 3:1 durch. Chance Friend kämpfte sich erneut in den 5. Satz, unterlag aber diesen mit 6:11. Oliver Thomas musste sich ebenfalls geschlagen. Olli unterlag seinem Gegenüber mit 1:3, was somit die 5:9 Niederlage bedeutete.

Fazit: Eine unglückliche Niederlage in die neue Runde. Von vier 5 Satz Spielen konnte man nur eins gewinnen. Mit ein wenig mehr Glück, wäre ein Punktgewinn möglich gewesen.

 

 

 

 

2. Mannschaft: Saarlandliga

 

 TTV Hasborn - TTC Illingen II ( 8:8 )

 

Erste Mannschaft muss sich noch auf Saisonstart gedulden, zweite startet mit einem Unentschieden in Hasborn in die Saison
Die Saison 16/17 beginnt für unsere Regionalligisten am 1. Oktober um 18:00 Uhr zuhause gegen den TTC Wirges! Somit dürfen sich unsere Zuschauer direkt auf einen Klassiker freuen! Letzte Saison setzten sich die Illinger im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft der Oberliga-Südwest hauchdünn mit 9:6 vor heimischer Kulisse von rund 235 Zuschauern durch. Das Ziel für die Saison ist ganz klar definiert - der Verbleib in der Regionalliga. Wirges zählt auch zu den Mannschaften, die gegen den Abstieg spielen werden und deshalb ist es wichtig, direkt mit einem Sieg in die Saison zu starten. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützer! :)
Unsere Regionalligareserve startete gestern in die Saarlandligasaison 2016/17, wo sie mit zu den Meisterschaftsfavoriten zählen und auf den Aufstieg in die Oberliga hinarbeiten wollen. Leider reiste unsere Mannschaft ohne die beiden Topspieler Rouven Niklas und Sven Conrad an, die aufgrund einer Virusinfektion und einer Handgelenksoperation ausfielen. Auf unsere Nummer 6 Wolfgang Wagner, Edelreservist Jörg Raber und unseren Spitzenspieler der dritten Mannschaft, Markus Wagner, musste aufgrund privater Gründe ebenfalls verzichtet werden, sodass Fritz Niklas und Jürgen Angel die Mannschaft um Florian König, Frank Emmler, Dominik Hub und Jonas Koob komplettierten. Da das Spiel leider nicht mehr verlegt werden konnte, blieb der Mannschaft nichts anderes übrig, als zu kämpfen und das Beste herauszuholen. Mit dem Landesligaaufsteiger Hasborn, die sich mit der Neuverpflichtung von Marco Schmitt sehr verstärkten, war es im Vorfeld klar, dass es eine sehr schwere Aufgabe werden wird.
Nach den Anfangsdoppeln führten die Illinger durch Siege von Koob/Hub gegen Finkler M./Klesen (3:2) und Emmler/Niklas F. gegen Finkler A./Zimmer (3:2) mit 2:1. Im vorderen Paarkreuz spielte Florian stark auf und gewann nach 1:2 Satzückstand noch gegen Jäckel, während Frank am Nebentisch gegen Schmitt in den ersten beiden Sätze gut mitspielte, sich jedoch mit 0:3 geschlagen geben musste. In der Mitte musste sich Jonas seinem Gegenüber nach 4 Sätzen geschlagen geben, während Dominik keine Nerven zeigte und im fünften Satz die Oberhand gegen Finkler A. behielt. Fritz spielte mit seiner Erfahrung auch solide auf und war mit 3:1 gegen Klesen erfolgreich. Jürgen musste seinem Gegner Zimmer nach drei Sätzen anerkennend gratulieren. Somit gingen die Illinger mit einer 5:4 Führung in den zweiten Durchgang. Im Topspiel der Begegnung zeigte Florian sein bestes Tischtennis und war mit 3:1 gegen Schmitt erfolgreich. Unser Routinier Frank Emmler, der in den ersten beiden Sätzen gegen Jäckel nicht mehr als insgesamt 9 Punkte erzielte, sagte in der zweiten Satzpause scherzend "Das Spiel ist doch noch lange nicht vorbei!" und ließ auf seine Aussage Taten folgen. Er spielte ab diesem Zeitpunk sein bestes Tischtennis, traf einen Endschlag nach dem anderen, wehrte im Entscheidungssatz zwei Matchbälle ab und verwandelte seinen ersten Matchball zum 12:10. Auch Dominik bewies in seinem zweiten Spiel wieder eine sehr gute Moral und konnte, obwohl er trotz einer 2:1 9:5 Führung noch in den Entscheidungssatz gehen musste, diesen nach knapper Anfangsphase souverän mit 11:6 für sich entscheiden. Nun führte unsere Regionalligareserve zwischenzeitlich mit 8:4, aber es sollte wohl leider nicht ausreichen. Leider blieb Jonas in seinem zweiten Einzel wieder unter seinen Möglichkeiten und musste A. Finkler nach drei Sätzen gratulieren. Fritz konnte gegen einen stark aufspielenden Zimmer seine Leistung aus dem ersten Spiel leider nicht mehr abrufen, sodass auch er nach drei Sätzen anerkennend gratulieren musste. Jürgen hielt in seinem zweiten Spiel wesentlich besser mit, als in seinem ersten, musste sich aber nach vier Sätzen geschlagen geben. Nun musste also das Abschlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Dominik und Jonas gingen als Außenseiter in das Match gegen Schmitt/Jäckel, spielten aber direkt sehr stark auf und gewannen gleich den ersten Satz mit 11:8. Im zweiten Satz spielten sie über weite Strecken auch gut mit, konnten ihre zwischenzeitliche Führung leider nicht durchbringen und gaben den zweiten Satz mit 8:11 ab. Auch der dritte Satz war sehr knapp, den sie mit 10:12 verloren, bevor sie im vierten mit 4:11 unterlegen waren.
Fazit: Mit dieser Aufstellung fühlt sich ein 8:8 Unentschieden gegen eine gut aufgestellte Hasborner Mannschaft nicht wie eine "Niederlage" an, trotzdem dürfen sich die Jungs in den folgenden Spielen mit keinem Punktverlust mehr zufrieden geben, wenn sie an ihrem Ziel, weit vorne mitzuspielen, festhalten wollen.
Das nächste Spiel findet in zwei Wochen, am 24.09. zuhause um 18:00 Uhr gegen Schwarzenholz statt. Wir hoffen, dass unsere Ausfälle bis dahin wieder fit sind und wir den ersten Heimsieg einfahren können. Auf diesem Wege, gute Besserung Rouven und Sven!

 

 

3. Mannschaft: Kreisliga

 

TTC Illingen III - SV Hasborn III ( 8:8 )

 

Auch unsere 3. Mannschaft musste aufgrund der Ersatzstellung an die Zweite (Fritz Niklas und Jürgen Angel) auf Ersatz der Seniorenmannschaft zurück greifen. Helmut "Daddy" Kuhn, Norbert Ternes und Hans Friedrich ergänzten den Stammkader unserer Dritten. Nach den Doppeln lag man 1:2 zurück. Nur Guido Groß und Helmut Kuhn siegten. Wagner/Haas und Ternes/Friedrich unterlagen. Am vorderen Paarkreuz spielte man 2:2. Markus Wagner und Robert Haas spielten jeweils 1:1. In derMitte setzte man sich 3:1 durch. Guido Groß steuerte 2 Siege bei, während Helmut Kuhn sehr stark mit 1:1 vom Tisch ging. Hinten musste man sich mit 1:3zufriden geben. Norbert Ternes steuerte den einzigen Einzelerfolg am hinteren Paarkreuz bei. Das anschließende Schlussdoppel gewannen Guido Groß und Helmut Kuhn 3:1 und retteten unserer Dritten den verdienten Punkt.

Mann des Abends oder "Man of the Match" war Guido "Guitsch" Groß mit 2 Einzel und 2 Doppel Erfolge!!

 

3. Mannschaft: Kreispokal

 

TTC Illingen III - TTF Eppelborn ( 4:0 )

 

Ohne Mühe setzte sich unsere 3. Mannschaft (Titelverteidiger) in der 1. Runde des Kreispokals durch. Gegen die eine Klasse tiefer spielenden Tischtennisfreunde aus Eppelborn gewannen Markus Wagner, Fritz Niklas und Guido Groß ihre Einzel deutlich. Den 4:0 Schlusspunkt setzten dann Markus und Fritz im Doppel.

 


1. Spieltag Vorrunde

Mannschaften  Tag   Datum  Uhrzeit  Heim   Gast  Ergebnis 
1. Mannschaft  So 29.09.2016 15.00 SV Salamander Kornwestheim TTC Illingen I

9 : 1

2. Mannschaft  Sa  03.09.2016  19.00  TTCIllingen II TT Schaumberg-Theley

9 : 1

3. Mannschaft  Sa 03.09.2016 19.00 TTC Illingen III MTTC Namborn

9 : 5

Senioren  Di 06.09.2016 19.00 TTC Senioren TTC Urexweiler

9 : 2

Schüler B  Sa  08.09.2016  14.30 TTC Schüler TuS Bliesransbach

6 : 0

 

 

 

3. Mannschaft: Kreisliga 

 

TTC Illingen III - MTTC Namborn 9:5

 

Den Auftakt zur neuen Saison machte unsere 3. Mannschaft am vergangenen Samstag gegen Namborn.

Die Jungs um Mannschaftsführer Markus Wagner begannen die Partie selbstbewusst stark. Alle drei Anfangsdoppel wurden klar gewonnen. Niklas/Groß und Wagner/Angel gewannen ihre Spiele klar mit 3:0, Haas/Schmitt 3:1. Markus Wagner erhöhte im Anschluss auf 4:0 für uns.

 Markus gewann sein Einzel klar mit 3:0. Fritz Niklas, der zeitgleich am Nachbartisch spielte, musste sich leider im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben.

Das mittlere Paarkreuz machte es spannend. Jürgen Angel und Robert Haas lagen beide zunächst 0:2 zurück, ehe sie eine sehr starke Aufholjagd hinlegten. Jürgen setzte sich mit 11:6 und Robert mit11:7 im 5. Satz durch.

Guido Groß machte im Anschluss eine sehr starke Partie und setzte sich klar mit 3:0 durch. Ralph Schmitt spielte stark auf, führte auch mit 1:0, musste sich letztlich aber mit 1:3 geschlagen geben.

Somit führte man nach dem ersten Durchgang mit 7:2. Im Duell der beiden Spitzenspieler setzte sich dann Markus Wagner erneut klar mit 3:0 durch und erhöhte auf 8:2. Nun dachten die Jungs wohl das Spiel sei vorbei und wurden übermütig.

Es folgten drei 5 Satz Niederlagen. Fritz Niklas unterlag erneut knapp im 5. Satz mit 9:11, Jürgen Angel und Robert Haas verspielten sogar beide eine 2:0 Satzführung ehe sie im Entscheidungssatz verloren.

Jürgen hatte im 5. Satz sogar 2 Matchbälle. Nun musste es Guido Groß richten. Guido musste zwar auch nach 2:0 Führung noch in den entscheidenden 5. Satz, den entschied er aber mit 11:6 für sich.

 

Fazit: Ein guter Start in die neue Saison, wobei man sich sicherlich noch steigern kann.

 

TTC Illingen - TuS Bliesransbach 6:0

 

Unsere Schüler B hat ihr erstes Spiel in der neuen Saison klar mit 6:0 gewonnen. Peter Krämer, Justin Fitzke, Frederic Huppert und Timo Dörrschuck gaben bei ihrem deutlichen Sieg lediglich einen Satz ab.

Weiter so Jungs!!

 

 

Senioren: Kreisliga

 

TTC Illingen - TTC Urexweiler 9:2

 

Auch unsere Senioren starteten souverän in die Saison. Helmut "Daddy" Kuhn, Norbert Ternes, Ralph Schmitt, Hans Friedrich, Rudi Kreutzer und Jürgen Mohr setzten sich in eigener Halle klar mit 9:2 durch. Lediglich 2 Spiele wurden verloren. Norbert Ternes und Helmut Kuhn unterlagen jeweils gegen den Spitzenspieler der Gäste.

So kann es weiter gehen...

 


 
Free Counter